Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
13.05.2014 Thomas Bergmann

DAX auf Rekordkurs - neues Allzeithoch am Dienstag?

-%
DAX
Trendthema

Die Rekordfahrt an der Wall Street dürfte auch den deutschen Aktienmarkt am Dienstag positiv beeinflussen. Das Rekordhoch beim DAX bei 9.794 Punkten ist nur noch knapp ein Prozent entfernt. Der Broker IG taxiert den Frankfurter Leitindex vor Börsenstart bereits 0,5 Prozent höher auf 9.754 Zähler.

Positive Stimmung

Auch aus Asien gibt es positive Kunde. In China habe sich die Stimmung zuletzt verbessert und auch die indische Wahl wirke positiv - die klarsten Gewinne verzeichnet aber am Morgen die Börse in Tokio mit einem Plus von mehr als zwei Prozent und das stützt die Märkte zusätzlich, sagte Marktstratege Chris Weston von IG. Auf der Nachrichtenseite warten einige Impulse auf die Anleger: Die  Berichtssaison zieht mit Zahlen unter anderem von E.on und ThyssenKrupp nochmals an. Hinzu kommen Konjunkturdaten wie die ZEW-Konjunkturerwartungen und am Nachmittag die US-Einzelhandelsumsätze.

Frage der Zeit

Nach dem Ausbruch aus der Range zwischen 9.400 und 9.600 Punkten und dem damit verbundenen Kaufsignal dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein, wann der DAX erstmals über 9.800 Zählern notieren wird. DER AKTIONÄR ist mit dem Mini-Long WKN DZP 8FV wieder auf der Long-Seite engagiert. Anleger sollten sich mit einem Stopp im Bereich von 9.550 Punkten oder 8,79 Euro nach unten absichern.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0