05.07.2018 Jochen Kauper

Daimler, VW, BMW: Lösung im Zollstreit in Reichweite - Aktien ziehen an

-%
BMW
Trendthema

US-Botschafter Richard Grenell hat sich am Mittwochabend mit den Managern der deutschen Autobauer in Berlin getroffen. Medienberichten zu Folge nahmen Daimler-Chef Dieter Zetsche, BMW-Manager Harald Krüger, VW-Chef Herbet Diess und Elmaer Degenhart von Conti teil.
Laut Handelsblatt habe Richard Grenell eine Lösung im Streit um drohende Auto-Strafzölle angeboten. Grenell habe erklärt, die USA seien bereit, auf Autozölle zu verzichten. Voraussetzung dafür sei allerdings, dass auch Europa von Zöllen absehen werden.
Es ist noch nicht lange her, da hat US-Präsident Donald Trump der EU mit Zöllen in Höhe von 20 Prozent auf Autos und Autoteile gedroht.

Die Autowerte standen in den letzten Wochen stark unter Druck. Reboundchancen hat das Papier von VW. Eine erste Position auf dem Niveau ist vertretbar. Ziel ist die Zone zwischen 152 Euro und 155 Euro. Comeback-Chancen hat auch Daimler nach der Gewinnwarnung. Aus Trading-Sicht kann die Aktie durchaus in den Bereich zwischen 59 Euro und 62 Euro klettern.

DER AKTIONÄR setzt im AKTIEN-MUSTERDEPOT mit einer Tradingposition auf Daimler. Der Stopp wird knapp unter dem jüngsten Tief bei 54,50 Euro platziert, sodass das Risiko bei sechs Prozent liegt.

Buchtipp: Der letzte Führerscheinneuling

Feierabend. Bei Uber einen selbstfahrenden Tesla bestellt, der mich fünf Minuten später am Büro abholt und nach Hause bringt. Danach verschwindet das Elektroauto lautlos in der Nacht. Klingt nach Zukunft. Ist es auch. Aber sehr nahe Zukunft. Was bedeutet die Kombination aus autonomem Fahren, Elektromobilität und Sharing Economy für Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Arbeiter bei VW und BMW oder Betreiber von Parkhäusern? Wie sehen die Städte der Zukunft aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? Silicon-Valley-Insider Dr. Mario Herger über eine der größten Umwälzungen seit der Dampfmaschine.

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 512
Erscheinungstermin: 12.10.2017
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-538-0