Ab 22 Uhr: Die neue Ausgabe des AKTIONÄR als E-Paper
15.10.2015 Jochen Kauper

Daimler: Keine Sorge, die Aktie wird steigen

-%
DAX
Trendthema

Der Markt nimmt sich eine kleine Verschnaufpause. Auch die Daimler-Aktie hat einen Gang zurückgeschaltet: Auch kein Wunder nach dem rasanten Rebound von 65 bis auf 73 Euro. In der Zwischenzeit hat die US-Investmentbank Morgan Stanley die Einstufung für Daimler vor Zahlen auf "Equal-weight" mit einem Kursziel von 75 Euro belassen. Der Autobauer dürfte im dritten Quartal erneut über ein tolles Geschäft berichten, schrieb Analyst Harald Hendrikse. Die Verkäufe seien in dem Zeitraum um fast 17 Prozent angezogen und das Umsatzwachstum sollte noch stärker sein. Das sollte zusammen mit einer Stabilisierung in China die Aktie wieder höher treiben.

Aktie halten!

Auch DER AKTIONÄR sieht die Daimler-Aktie bis zum Jahresende bei 80 Euro oder höher. Voraussetzung dafür ist ein stabiler Gesamtmarkt. Derzeit sieht es allerdings so aus, als könne der DAX so langsam aber sicher die Fesseln ablegen und Richtung 11.000 Punkte marschieren.

Daimler macht glänzende Geschäfte und profitiert nach wie vor von der Modelloffensive. Die Aktie kann bis auf 70 Euro konsolidieren. Im Anschluss sollte das Papier Kurs Richtung dem mittelfristigen Abwärtstrend (siehe Chart) bei rund 80 Euro nehmen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0