20.05.2015 Jonas Groß

Daimler: Deutsche Bank sieht weiterhin Potenzial

-%
Daimler
Trendthema

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Daimler auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 110 Euro belassen. Mit einer soliden Preissituation und einem Absatzplus von sieben Prozent im April zeige der westeuropäische Automarkt eine ermutigende Entwicklung, schrieb Analyst Tim Rokossa in einer Sektorstudie vom Mittwoch. Sollte dieser Trend anhalten, könnten die Absatzprognosen steigen.

Analysten überwiegend bullish

Die Analysten sind überwiegend positiv für die Daimler-Aktie gestimmt. 24 Analysten raten aktuell zum Kauf, zehn zum Halten und nur drei zum Verkauf. Das durchschnittliche Kursziel der Experten liegt mit 99,33 Euro knapp 10 Euro über dem aktuellen Kurs.

Top Aktie

Trotz des Kursrückgangs der letzten Monate ist und bleibt Daimler eine der Top-Aktien im DAX. Bis zum Jahresende sind deutlich höhere Kurse drin. Neueinsteiger nutzen Rücksetzer unter 85 Euro zum Einstieg.

(mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt

Thomas Gebert ist seit mehreren Jahrzehnten an den Finanzmärkten aktiv. Der von ihm entwickelte Börsenindikator wird regelmäßig in der Wirtschaftspresse besprochen und diente einer führenden Investmentbank als Grundlage für ein erfolgreiches Zertifikat. Inmitten der Finanzkrise will der Börsenprofi eine Lanze für den Optimismus brechen. In seinem Manifest mit dem provozierenden Titel "Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt" zeigt er, warum er gute Chancen sieht, dass sich die aktuelle Krise mit ein wenig Abstand als hervorragende Kaufchance für mutige Investoren erweisen könnte.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 112
Erscheinungstermin: 27.10.2011
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-942888-95-0