Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Börsenmedien AG
20.02.2014 Jochen Kauper

Daimler-Aktie: Wackelt der Aufwärtstrend?

-%
Daimler

Es sah in den letzten Tagen so gut aus. Die Analysten korrigierten Reihenweise ihre Kursziele nach oben und die Daimler-Aktie nahm Anlauf, das letzte Hoch bei 67,16 Euro nachhaltig zu überwinden. Die lustlose Stimmung an der Börse macht dem Daimler-Papier allerdings einen Strich durch die Rechnung. Pause, Kraft sammeln für den nächsten Aufschwung ist angesagt.

Vorausschauend
Die Vorzeichen für weiter steigende Kurse sind gut. Daimler versucht nach den Unruhen nach dem Weggang von Produktionschef Andreas Renschler erst einmal Ruhe in sein Führungsteam zu bekommen. Vor wenigen Tagen wurde der Vertrag mit Finanzchef Bodo Uebber bis 2019 verlängert.

Offensivdrang
Vorstand Dieter Zetsche ging zuletzt auch in die Offensive. "Wir wollen Ende des Jahrzehnts wieder ganz vorne sein", so der Daimler-Chef gegenüber dem DAF Deutsches Anleger Fernsehen. Im März kommt der Geländewagen GLA in den Handel. Ein Auto, von dem sich Zetsche viel verspricht: Das Segment der Geländewagen wächst weltweit. Vor allem Audi und BMW konnten hier in den letzten Monaten fleißig punkten.

Foto: Börsenmedien AG

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0