19.01.2015 Werner Sperber

Continental: Spitzenwert aussichtsreich bewertet; Börsenwelt Presseschau I

-%
Continental
Trendthema

Die Experten der Euro am Sonntag erklären, die Wachstumsziele des Vorstands der Continental AG für das laufende Jahr 2015 sind nicht überraschend, allerdings haben die Anleger diese Prognosen als Bestätigung für den langfristigen Aufwärtstrend betrachtet. Der Automobil-Zulieferbetrieb möchte auch durch Firmenzukäufe wachsen und hat dafür nach Schätzungen der Finanznachrichtenagentur Bloomberg zwei Milliarden Euro zur Verfügung. Mit diesen Akquisitionen soll auch die Abhängigkeit vom zyklischen Automobilgeschäft verringert und der Umsatzanteil des Nicht-Autogeschäfts von 30 auf 40 Prozent erhöht werden. Vor diesem Hintergrund hat sich der Aktienkurs in diesem Jahr sehr gut entwickelt. Die Bewertung mit einem KBV von 3,6 und einem KGV von 13 für 2015 lassen weiter anziehende Notierungen zu. Anleger sollten die Aktie mit einem Kursziel von 210 Euro und einem Stop-Loss bei 148 Euro kaufen.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4