Kostenloser Ratgeber: Wirecard - Diese Chancen haben Sie jetzt
13.02.2014 Florian Söllner

Commerzbank-Zahlen: Positive Überraschung!

-%
DAX

Die Commerzbank hat pünktlich um 07:00 Uhr die mit Spannung erwarteten Zahlen für das Jahr 2013 vorgelegt. Das Nettoergebnis liegt mit 78 Millionen Euro deutlich über den Erwartungen. Analysten hatten nur 31 Millionen Euro prognostiziert. Auch mit dem operativen Ergebnis in Höhe von 725 Millionen Euro (Prognose: 688 Millionen Euro) hat die Commerzbank positiv überrascht. 

Das Konzernergebnis lag im vierten Quartal 2013 bei 64 Millionen Euro (Q4 2012: minus 726 Millionen Euro). Die Bank erklärt: "Zum Anstieg trug auch eine mit 451 Millionen Euro deutlich niedrigere Risikovorsorge bei (Q4 2012: 614 Millionen Euro). Zudem war das Konzernergebnis im Vorjahresquartal durch signifikante Einmaleffekte belastet.“

Video-Kommentar

Die Einschätzung des AKTIONÄR zur Commerzbank- und Deutsche-Bank-Aktie sehen Sie auch im aktuellen DAF-Interview.

 

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0