02.01.2014 Thorsten Küfner

Commerzbank, ProSiebenSat.1, RWE und Co: Die besten deutschen Aktien für 2014

-%
DAX
Trendthema

Die Credit Suisse hat eine Liste mit den ihrer Ansicht nach attraktivsten deutschen Aktien für das laufende Jahr veröffentlicht. Darunter befinden sich auch einige der beliebtesten Aktien der Anleger.

Grundsätzlich sind die Schweizer für europäische Aktien zuversichtlich gestimmt, lediglich in Frankreich sind die Experten der Großbank skeptisch. In Deutschland favorisiert die Credit Suisse im DAX die Aktien von Allianz, Commerzbank, Deutsche Bank, Deutsche Telekom, Fresenius, Lufthansa, RWE, SAP und Siemens. Im MDAX haben nach Ansicht der Analysten des Bankhauses vor allem die Titel von Bilfinger und von ProSiebenSat.1 das größte Potenzial.

Die Favoriten für Frankreich und Großbritannien

Im britischen Markt würde die Credit Suisse unter anderem auf die Aktien von TUI Travel, Kingfisher, RBS oder Tesco setzen. In Frankreich gefallen den Experten beispielsweise die Anteile von Danone, Carrefour, Pernod-Ricard und Veolia Environnement.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4