Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
23.11.2013 Thorsten Küfner

Commerzbank: Noch 26 Prozent Potenzial?

-%
DAX

Was den DAX angeht, so könne der Bullenmarkt laut Michael K. Foeller noch viele Jahre weitergehen. Er sei absolut in Form und könne neue Höchststände erreichen.

Außerdem äußert sich der Experte zu der Lage bei der Deutschen Bank und der Commerzbank. "Man muss ganz klar sagen, dass die Deutsche Bank im Moment ein zurückgebliebener Wert ist und von der Hausse nichts abbekommen hat. Wir gehen davon aus, dass die Deutsche Bank im nächsten Jahr ein sehr interessanter Wert werden wird. Das erste Kursziel liegt bei 40 Euro. Die Commerzbank ist auf diesem Niveau relativ günstig bewertet. Wenn wir keine größeren Ausschläge mehr am Markt sehen, kann ich mir durchaus vorstellen, dass eine Commerzbank im nächsten Jahr auf 13 Euro gehen kann", sagt Foeller. Das komplette Interview finden Sie hier.

Foto: Börsenmedien AG

Nichts wie rein oder nichts wie raus?

Aus charttechnischer Sicht sieht es für die Aktie der Commerzbank wieder gut aus. Ob Anleger die Anteile der zweitgrößten deutschen Privatbank jetzt kaufen sollten, erfahren Sie im aktuellen Aktienreport Commerzbank und Co: Die heißesten Bankaktien Europas.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Commerzbank - €

Buchtipp: Börse

1996: mit dem ­Börsen­­gang der Deutschen Telekom ­beginnt eine neue ­Epoche. Eine Epoche voller ­Euphorie und Hysterie, ­voller Gier und Angst. Sie bringt Glücksritter ­hervor und ­Gescheiterte, ­Betrüger und leuchtende Ikonen. Der Bildband ­„Börse“ nimmt Sie mit auf eine Zeit­reise durch 25 Jahre Aktienkultur und ist eine Hommage an ­einen ­magischen Ort, an dem das Unmögliche ­möglich ist – Die Börse.
Börse

Autoren: Müller, Leon
Seitenanzahl: 248
Erscheinungstermin: 18.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-829-9