Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
04.12.2013 Andreas Deutsch

Commerzbank: Kursziel 10,95 Euro

-%
DAX
Trendthema

Die Commerzbank-Aktie fährt am Mittwoch Achterbahn. Am späten Nachmittag gibt es eine Gute Nachricht für die Aktionäre von Deutschlands zweitgrößter Bank: Der Aufwärtstrend hat gehalten. Morgan Stanley sieht noch Potenzial für den Wert.

Die amerikanische Investmentbank hat die Einstufung für Commerzbank vor einem Investorentag auf "Equal-weight" mit einem Kursziel von 10,95 Euro belassen. Das deutsche Privatkundengeschäft der Bank bewege sich weiter in einem schwierigen Umfeld, schrieb Analyst Hubert Lam in einer Studie vom Mittwoch. Der Experte führte die niedrigen Leitzinsen sowie den starken Wettbewerb an.

Mehrheit ist skeptisch bis bearish

Derzeit gibt es nur sechs Kaufempfehlungen für die Commerzbank-Aktie. 19 Analysten empfehlen, den Titel zu halten. Zehn Experten raten den Anlegern, sich von ihren Anteilscheinen zu trennen.

Absichern

Die Commerzbank-Aktie notiert am Mittwochnachmittag mit 0,3 Prozent im Plus bei 10,50 Euro. Der Aufwärtstrend ist intakt. Commerzbank-Aktie lassen die Gewinne laufen und sichern ihre Position mit einem engen Stoppkurs ab.

Mit Material von dpa-AFX

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0