Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
03.12.2020 Timo Nützel

Chart-Check Pfizer: Kurswahnsinn nach Impfstoffzulassung

-%
Pfizer

Bei der Pfizer-Aktie geht es drunter und drüber. Zusammen mit dem Partner BioNTech verkündete das Pharmaunternehmen am Monatsanfang, dass es den Zulassungsantrag für den Corona-Impfstoff gestellt haben. Der daraus resultierende Kurssprung nach oben wurde aber schnell wieder abverkauft. Die gestrige Zulassung des Vakzins in England löste nun erneut eine Kursrallye aus.

Mit einem kräftigen Kurssprung öffnete die Pfizer-Aktie am 9. November mit einem Plus von rund 15 Prozent. Dabei durchbrach der Wert sowohl die Widerstandzone zwischen 37,00 und 37,40 Dollar, als auch das vorherige 52-Wochen-Hoch bei 38,84 Dollar. Bis Anfang dieser Woche verlor der Titel aber wieder einen Großteil seiner Kursgewinne.

Beflügelt von der guten Nachrichtenlage über den Corona-Impfstoff nahm der Wert am Montag wieder deutlich an Fahrt auf. Mit mehreren kräftigen Kurssprüngen knackte er sogar das November-Hoch bei 39,80 Dollar und steht jetzt direkt am Widerstand bei 41 Dollar.

Die Aktie weist momentan ein äußert hohes Momentum auf und könnte sich in den folgenden Tagen bis zum 2019er-Hoch bei 42,24 Dollar bewegen. Wird auch diese Hürde überwunden, ist ein Anstieg bis zum Mehrjahreshoch bei 44,05 Dollar wahrscheinlich.

Pfizer (WKN: 852009)

Hält die gute Stimmung an, ist eine weitere dynamische Aufwärtsbewegung möglich. Da die Aktie aber stark überhitzt ist, ist ein Kauf momentan eher spekulativ.