Jetzt von der US-Wahl profitieren - das sind die Aktien, die Sie haben sollten!
22.01.2014 Thorsten Küfner

Chart-Check Deutsche Bank: Wie geht es jetzt weiter?

-%
Deutsche Bank

Nach dem dramatischen Kursrücksetzer zu Wochenbeginn im Zuge der Hiobsbotschaft vom Wochenende hat sich die Aktie der Deutschen Bank wieder etwas fangen können. Die entscheidende Frage lautet nun: Ist damit die erst kürzlich begonnene Rallye bereits wieder beendet oder lohnt sich immer noch ein Einstieg bei der größten Privatbank Deutschlands?

Die gute Nachricht vorweg: Trotz des deutlichen Kursrückgangs am Montag ist der kürzlich geglückte Ausbruch aus dem seit drei Jahren gültigen Abwärtstrend keine Bullenfalle beziehungsweise ein Fehlausbruch. Der Kurs notiert noch deutlich über der Abwärtstrendlinie, die aktuell bei knapp 35 Euro verläuft. Zudem ist es auch positiv zu werten, dass es an den vergangenen Handelstagen nicht unter die horizontale Unterstützung bei 37,20 Euro gegangen ist. Daher kann aus charttechnischer Sicht weiterhin grünes Licht gegeben werden.

Aktie bleibt attraktiv

Auch aus fundamentaler Sicht bleibt die Aktie der Deutschen Bank ein Kauf. Im Branchenvergleich zählt der DAX-Titel immer noch zu den günstigsten Titeln. Der Stoppkurs sollte nach wie vor bei 30,50 Euro belassen werden.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0