10.10.2014 Jochen Kauper

Chart-Check Daimler: Wichtige Unterstützungen!

-%
Daimler

Der deutsche Leitindex ist durch eine neue Verkaufswelle unter die Marke von 9.000 Punkten gerutscht. Unter der DAX-Schwäche leiden derzeit besonders die deutschen Autobauer. Die Autobranche gilt als zyklische Branche. Wird das Rezessionsszenario an der Börse gespielt, verlieren gerade die Werte aus konjunktursensiblen Branchen überproportional.

Gute Vorgaben aber…

Da kann Daimler-Chef Dieter Zetsche noch so viele Trümpfe in der Hand haben. Neue Produkte, Sparprogramm etc. „Die Produkte definieren Zeitgeist“, sagt Ferdinand Dudenhöffer vom CAR-Institut.

Unterstützungen im Blick

Die Aktie kann sämtliche Steilvorlagen nicht aufnehmen. Das Papier befindet sich im Rückwärtsgang. Zwischen 56 und 58 Euro befindet sich eine stärkere Unterstützungszone. Sollte diese nicht halten, warten die nächsten Unterstützungen bei 52,50 und 50 Euro.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0