Black Friday Verlängerung! 20 % sparen im Shop
Foto: Börsenmedien AG
10.09.2014 Thorsten Küfner

Chart-Check Allianz: Keine Panik

-%
Allianz

Die Aktie der Allianz ist kürzlich mit dem Versuch gescheitert, das im Januar markierte Jahreshoch bei 134,32 Euro zu überwinden. Aktuell befindet sich das Papier des größten europäischen Versicherungskonzerns daher in einer Konsolidierungsphase und tendierte zuletzt schwächer. Im Zuge dessen könnte es nun auch bald zu einem Test des erst Anfang September durchbrochenen Abwärtstrends kommen. Dieser verläuft aktuell knapp über der Marke von 130 Euro. Solange diese Linie nicht unterschritten wird, sieht es weiterhin gut aus. Dann dürfte der DAX-Titel bald einen erneuten Versuch starten, das bisherige Jahreshoch zu überwinden. Rutscht der Kurs hingegen unter die 130-Euro-Marke, könnte es anschließend bis knapp 121 Euro bergab gehen.

DAX-Titel bleibt attraktiv

DER AKTIONÄR rät wegen des derzeit noch aussichtsreichen Chartbildes weiterhin zum Kauf der Aktie. Zudem über zeugt die Allianz mit ihrer starken Marktstellung, der soliden Bilanz und der nach wie vor sehr günstigen Bewertung. Der Stoppkurs sollte bei 103 Euro platziert werden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Allianz - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Börse

1996: mit dem ­Börsen­­gang der Deutschen Telekom ­beginnt eine neue ­Epoche. Eine Epoche voller ­Euphorie und Hysterie, ­voller Gier und Angst. Sie bringt Glücksritter ­hervor und ­Gescheiterte, ­Betrüger und leuchtende Ikonen. Der Bildband ­„Börse“ nimmt Sie mit auf eine Zeit­reise durch 25 Jahre Aktienkultur und ist eine Hommage an ­einen ­magischen Ort, an dem das Unmögliche ­möglich ist – Die Börse.
Börse

Autoren: Müller, Leon
Seitenanzahl: 248
Erscheinungstermin: 18.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-829-9

Black Friday Deals – 20 % Rabatt auf Magazine und Börsendienste
Zum Angebot