13.03.2014 Jochen Kauper

Cancom-Aktie: Verkaufswelle!

-%
DAX
Trendthema

Am Donnerstag kam die Aktie von Cancom stark unter Druck. Und das obwohl sich das Papier in den letzten Tagen von der allgemeinen Marktschwäche nahezu unbeeindruckt zeigte. Im Tagesverlauf ging es mit der Aktie kontinuierlich bis auf 34,60 Euro nach unten, ein Minus von 7,1 Prozent.

Den Kursverfall konnte auch eine positive Studie der Privatbank Hauck & Aufhäuser nicht stoppen. Analyst Tim Wunderlich hat die Einstufung für die Aktie des IT-Dienstleisters nach den Zahlen des jüngst dazu gekauften Unternehmens Pironet auf 'Buy' mit einem Kursziel von 43,50 Euro belassen. Pironet habe gute vorläufige Zahlen für das vierte Quartal geliefert. Diese wertet Analyst Wunderlich auch positiv für Cancom. Insbesondere unterstrichen die Zahlen die Dynamik im Cloud-Geschäft.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4