Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
10.08.2020 DER AKTIONÄR

Bullenreiter-Depot: Die Monster-Rallye geht weiter – das sind die neuen Überflieger

Tesla plus 51 Prozent, Shop Apotheke plus 64 Prozent, AMD plus 50 Prozent! Das sind nur einige der Gewinneraktien, über die sich die Leser des Bullenreiter-Depots freuen können. In der insgesamt vierten Ausgabe stehen Transaktionen an, die das Potenzial haben, die aktuellen Highflyer in den Depots nochmals zu übertrumpfen. Auch für Neueinsteiger die optimale Kaufgelegenheit!

Hart aber erfolgreich: Die Auswahlkriterien

Hauptbestandteil des Bullenreiter-Depots ist die Efficiency Ratio. Der technische Indikator ist ein Maßstab für den geradlinigen Verlauf eines Trends. Je höher der Wert, desto stabiler und schwankungsarmer ein Trend. Volatile Kurskapriolen sind nichts für schwache Nerven, schaden langfristig der Performance und werden dank des Indikators so gut es geht vermieden. Die genaue Funktionsweise der Efficiency Ratio sowie die kleinen Feinheiten, die aber für die Auswahl der Aktien eine große Rolle spielen, werden im Report erläutert. 

Beide Depots geben Gas

Im Bullenreiter-Depot finden Anleger zwei Portfolios. Zum einen wird der HDAX nach den Bullenreiter-Kriterien durchforstet, zum anderen der Nasdaq 100. Beide Portfolios notieren seit Auflage im April zweistellig im Plus. In der aktuellen Ausgabe können sich die Leser über insgesamt fünf Käufe und zwei Verkäufe freuen. Damit werden die Portfolios neu ausgerichtet. Die brandaktuellen Käufe dürften bereits in kurzer Zeit für einen weiteren deutlichen Performance-Schub sorgen.  

Nicht zögern: Kaufen!

Langfristig steht der Erfolg sowieso außer Frage. Die Backtests der beiden Depots lieferten in den vergangenen 15 Jahren durchschnittliche Renditen von rund 20 Prozent p. a.: Aus einem Startkapital von jeweils 20.000 Euro wären über 600.000 Euro geworden!

Großer Kauftag: Die Käufe finden am Mittwoch, den 12. August, um 16:00 Uhr statt.

zum Aktienreport