++ Bitcoin 12.000 USD: Jetzt einsteigen? ++
01.12.2016 Werner Sperber

Börsen-Experten: Wird die Aktie von Daimler zur Falle? Deswegen eher nicht!

-%
DAX

Der Austria Börsenbrief fürchtet, die derzeit günstig scheinende Bewertung der Daimler AG könnte sich als Falle für wertorientierte Anleger erweisen. Zumindest gibt es gute Gründe für diese Bewertung: Der Wirtschaftszyklus der gesamten Automobil-Branche scheint auf dem Höhepunkt angekommen zu sein. In den kommenden Jahren dürfte der Wechsel vom Verbrennungs- zum Elektromotor, also ein Technologiewechsel, anstehen, was für Marktführer wie Daimler ein Risiko darstellt. Chinesische Wettbewerber konnten den Vorsprung europäischer Motorentechnologie nie aufholen und wollen sich beim Elektro-Auto Marktanteile erkämpfen.

Vor diesem Hintergrund rät Der Austria Börsenbrief dazu, wie grundsätzlich alle Aktien auch, die der Daimler AG stets kritisch zu betrachten. Die Position im international ausgerichteten Musterdepot wird mit einem Stoppkurs bei 51 Euro abgesichert. Andererseits dürfte dieses Niveau tief genug sein, denn die starken Zweifel der Anleger an Automobilwerten dürften im Kurs von Daimler bereits berücksichtigt sein. Auch aufgrund der ungewöhnlich attraktiven fundamentalen Daten dürfte die Notierung in den kommenden Monaten eher überraschen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0