+++ Bei diesen Top-Playern geht noch mehr! +++
Foto: Börsenmedien AG, BMW
17.03.2020 Jochen Kauper

BMW: Die Kursziele purzeln, die Aktie erholt sich dennoch...

-%
BMW

Die Automobil-Hersteller trifft die Krise besonders hart. Die Aktien wurden in den letzten Tagen wie faules Obst auf den Markt geworfen. Analysten senken reihenweise die Kursziele. Und dennoch erholt sich die Aktie von BMW am Dienstag…

Die Aktien der Automobil-Hersteller haben seit Ausbruch der Krise besonders stark an Wert verloren. Zugegeben, das Coronavirus kommt für BMW, Daimler, VW & Co zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt. Die Autobauer müssen massiv in neue Antriebsformen, Digitalisierung und neue Mobilitäts-Konzepte investieren.

Trotz der ganzen Hiobsbotschaften in den letzten Wochen gibt es auch positive Nachrichten von BMW. Vorstand Oliver Zipse geht die Elektro-Strategie weitaus beherzter an als sein Vorgänger Harald Krüger.

Foto: BMW
BMW-Chef Oliver Zipse

Zipse baut auf die Verkaufserfolge der eigenen E-Autos. Auch wenn der wichtige i4, den der BMW-Vorstand vor kurzem präsentiert hat, wie auch der iNext erst 2021 auf den Markt kommen, stimmt die Richtung.

Dennoch purzeln die Kursziele. Das Analysehaus RBC hat das Ziel für BMW von 76 auf 66 Euro gesenkt. Wie Analyst Tom Narayan in einer Branchenstudie schrieb, hält er in diesem Jahr einen Einbruch der globalen Autoproduktion in einem Größenmaß wie zu Zeiten der großen Rezession im Jahr 2009 für möglich. Entsprechend kürzte er deutlich seine Annahmen.

Auch die Commerzbank senkt den Daumen. Analyst Demian Flowers sieht die BMW-Aktie bei 58 Euro fair bewertet. Die Viruskrise mache die Zeiten schwierig für Autobauer, schrieb der Analyst in seiner aktuellen Studie.

BMW (WKN: 519000)

Die BMW-Aktie hat zuletzt stark unter der wieder schwächeren Branchenstimmung und den Markt-Auswirkungen der Lungenkrankheit Covid-19 gelitten.

Positiv: CEO Oliver Zipse geht die Elektro-Strategie weitaus beherzter an als sein Vorgänger! Anleger warten eine Bodenbildung ab. Im Autosektor ist derzeit in Europa VW als bessere Anlage-Alternative einzuschätzen. Gute Chancen bei einem Rebound hat vor allem Elektroauto-Pionier Tesla.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
BMW - €

Buchtipp: Insane Mode – Die Tesla-Story

Ein Tesla-Motors-Insider erzählt die Geschichte des revolutionärsten Autoherstellers seit Ford und des Mannes, der ihn zum Erfolg führte. Hamish McKenzie zeigt, wie unter Elon Musks „Insane Mode“-Leitung das Ende eines Zeitalters eingeläutet wurde – das der Benzinmotoren. Musk treibt mit seiner Vision und seinen Autos nahezu alle anderen Hersteller der Branche vor sich her. Tesla ist in Sachen Elektromobilität das Maß aller Dinge. Dies ist nicht nur die Geschichte einer unglaublich bahnbrechenden Automarke – es ist die Geschichte eines unbeirrbaren Visionärs und einer neuen Ära, rasant und aufschlussreich.

Insane Mode – Die Tesla-Story

Autoren: McKenzie, Hamish
Seitenanzahl: 328
Erscheinungstermin: 27.07.2023
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-937-1

Jetzt sichern