+4.390% in 5 Jahren – jetzt Erfolgsstrategie sichern
01.10.2021 DER AKTIONÄR

Bitcoin und Co – so starten Sie trotz China-Angst mit Krypto durch

Die chinesischen Regulierer lassen nicht locker: Nach dem Mining-Verbot, bei dem Peking vielen Serverfarmen im Land den Stecker zog, sowie nach dem harten Vorgehen gegen dezentrale Kryptowährungen, deren Aktivitäten in Zukunft als illegal bezeichnet werden, tut sich jetzt eine Kaufchance für erfahrene Börsianer auf.

Welche Möglichkeiten mutige Anleger trotz der China-Angst nun haben und wie sich die weitere Entwicklung von Bitcoin und Co skizzieren lässt, das erfahren Sie von Krypto-Experte und AKTIONÄR-Redakteur Nikolas Keßler in der aktuellen Ausgabe (40/21) von DER AKTIONÄR. 

Außerdem lesen Sie: Der Jahresendspurt an der Börse steht an – sind Sie bereit, nochmals Vollgas zu geben und alles rauszuholen? Die DER AKTIONÄR-Redaktion ist es und hat fünf Top-Chancen im Gepäck, die Ihnen in den restlichen 90 Tagen noch einmal ein renditereiches Jahresfinish bescheren sollen – mit dem Ziel und der Chance auf fünfmal 100 Prozent Gewinn. 

ZUR NEUEN AUSGABE

Weitere Themen im Heft:

Der nächste Schritt

Mit einem geschärften Fokus und frischen Millionen in der Firmenkasse will der Hot-Stock der Woche nun das Wachstum beschleunigen und seine Gewinne maximieren. (S. 10)

Weltmarktführer dreht auf

Die Gasnachfrage steigt weltweit immer weiter, treibt die Gaspreise nach oben und bringt den weltgrößten Produzenten dazu, den Hahn zusätzlich aufzudrehen. Der Aktienkurs haussiert weiter. (S. 26)

Das Ende des Sinkflugs?

Über Monate hinweg ging es mit dem Aktienkurs der Lufthansa immer weiter nach unten. Doch mit dem Abschluss der Kapitalerhöhung besteht nun endlich die Chance auf eine nachhaltige Trendwende. (S. 30)

DER AKTIONÄR präsentiert Leser-Favoriten

DER AKTIONÄR versorgt Anleger nicht nur seit fast 25 Jahren in der wöchentlichen Ausgabe mit den besten Investmentideen, sondern auch tagesaktuell online auf www.deraktionaer.de. Diese fünf Aktien waren in dieser Woche besonders gefragt. (S. 36)

Marius Fritzsche: „Beschäftigen uns mit dem IPO“

Das Thema Kochen ist heute weit mehr als die reine Zubereitung von Nahrung. DER AKTIONÄR sprach mit Springlane-CEO Marius Fritzsche darüber, wie er diesen Trend für sein Unternehmen nutzt. (S. 44)

ZUR NEUEN AUSGABE