+++ 10 Top-Optionsscheine mit 100% +++
23.07.2018 Marco Bernegg

Bitcoin startet nächsten Angriff

-%
DAX

Nach dem explosiven Kursanstieg hat sich der Bitcoin im Laufe der letzten Woche auf dem Niveau um 7.300 US-Dollar stabilisiert. In der heutigen Nacht setzte er nun zur nächsten Aufwärtsbewegung an und notiert nun deutlich über 7.600 US-Dollar.

Die letzten Anstiege zeigten einmal mehr, dass der Bitcoin weiterhin die am weitesten verbreitete und bekannteste Kryptowährung ist. Obwohl die Technologie in manchen Belangen Schwächen gegenüber Altcoins aufweist, wird von Investoren trotzdem noch in erster Linie der Bitcoin als Investitionsobjekt genutzt. Dies macht sich auch in der Marktdominanz des Bitcoin bemerkbar, die aktuell bei 45 Prozent liegt.

Die Grafik zeigt den prozentualen Anteil vom Bitcoin (orange) am Gesamtmarkt. Des Weiteren sind Ripple (hellblau), Ethereum (dunkelblau) und Bitcoin Cash (grün) abgebildet. 

Nun steht die 8.000-Dollar-Marke im Fokus der weltgrößten Kryptowährung. Wird diese nach oben durchbrochen, wird es kurzfristig ordentlich Rückenwind für den Bitcoin-Kurs geben. Die Anzeichen für eine freundliche zweite Jahreshälfte häufen sich.

Immer am Puls der Krypto-Szene

Mit dem kostenlosen Newsletter bitcoin report Daily halten wir Sie täglich auf dem Laufenden. Weiterhin bekommen Sie im bitcoin report Premium konkrete Kaufempfehlungen, Coin-Analysen und Interviews mit den Köpfen des Krypto-Universums.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0