Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
30.08.2021 Jan Paul Fóri

BioNTech-Partner Pfizer: Ex-FDA-Chef gibt Prognose zu Kinderimpfungen

-%
Pfizer

Während Kinderimpfungen in Deutschland weiter hitzige Diskussionen hervorrufen, scheinen die USA bereits den nächsten Schritt gehen zu wollen. Laut dem ehemaligen FDA-Chef und amtierenden Pfizer-Managementmitglied Dr.Scott Gottlieb könnte der von BioNTech und Pfizer entwickelte Corona-Impfstoff bereits im Herbst eine weitere Notfallzulassung erhalten.

Konkret sagte Gottlieb am Montag gegenüber CNBC, er rechne fest damit, dass die US-Arzneimittelbehörden den Impfstoff Covid von Pfizer-BioNTech im Spätherbst oder Frühwinter dieses Jahres für die Notfallbehandlung von Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren freigeben werden.

Laut der Pfizer-Manager werden die Daten aus den Impfstoffversuchen des Unternehmens für Kinder dieser Altersgruppe im September verfügbar sein und sollten dann im selben Monat bei der FDA eingereicht werden. "Der Antrag wird wahrscheinlich nicht vor Oktober eingereicht werden", sagte Gottlieb. Vor seiner Tätigkeit bei Pfizer hatte Scott Gottlieb die FDA von 2017 bis 2019 geleitet. 

BioNTech (WKN: A2PSR2)

Zum Wochenauftakt stabilisiert sich die BioNTech-Aktie weiter oberhalb der 300-Euro-Marke. Nachdem der Kurs seit Jahresbeginn in der Spitze um 420 Prozent zugelegt hatte, konsolidierte die Aktie zuletzt auf hohem Niveau.

DER AKTIONÄR bleibt dabei: BioNTech wird weiter vom Corona-Impfstoff und der Partnerschaft mit Pfizer profieren. Bei BioNTech lassen Anleger die Gewinne laufen, die Pfizer-Aktie bleibt eine Halteposition. 

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: BioNTech.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß § 85 WpHG: Aktien von BioNTech befinden sich im AKTIONÄR-Depot.


Buchtipp: Corona als Chance

Von Feldversuchen und digitalen Crashkursen COVID-19 hat in nur wenigen Wochen die Weltwirtschaft abgewürgt und hunderttausende Menschen getötet, und uns doch zugleich technologisch und gesellschaftlich weitergebracht, als jahrelanges Reden über digitale Transformation und Grundeinkommen es schafften. Wenn wir diese „gute Krise nicht vergeuden“ wollen, dann bietet sich jetzt die Chance, unsere Gesellschaft zu einem fairen und unsere Wirtschaft zu einem nachhaltigen System zu ändern. Anhand von Signalen aus verschiedenen Industrien, Technologien und der Gesellschaft geht der Autor darauf ein, was sich ändern wird, und wo Entscheidungsträger und Investoren Schritte setzen können, um diese Chance für eine neue Normalität zu nutzen.
Corona als Chance

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 128
Erscheinungstermin: 18.03.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-724-7