Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
06.08.2019 Andreas Deutsch

Beyond-Meat-Konkurrent: Jetzt wird’s ernst

-%
BEYOND MEAT

Der Fleischersatzmarkt wird nach Schätzungen von Barclays bis 2029 auf 140 Milliarden Dollar wachsen. Kein Wunder, dass etliche Anbieter ein Stück vom Kuchen abhaben wollen und der Wettbewerb immer intensiver wird. Nun bläst auch dieser Traditionskonzern zur Attacke auf das Kultunternehmen Beyond Meat.

Tyson Foods ist eigentlich ausschließlich bekannt für seine riesige Fleischproduktion. Doch nun gibt das US-Unternehmen kräftig Gas im Markt für veganen Fleischersatz. Tyson will bis Ende September Vegan-Nuggets seiner Marke Raised & Rooted in 4.000 Geschäften anbieten.

„Die Nachfrage nach Protein wächst weltweit, und sicherlich bieten Pflanzen den Verbrauchern eine weitere Möglichkeit, eine proteinreiche Mahlzeit zu genießen“, so Tyson-CFO Stewart Glendinning im Interview mit Bloomberg. „Diejenigen, die Käufer dieser Produkte sein werden, sind bereits jetzt unsere Großkunden.“

Tyson-CEO Noel White sagt: „Unser Fleischersatz-Business könnte eine Milliarden-Marke werden.“

Tyson Foods (WKN: 870625)

Beyond Meat kommt aktuell auf einen Börsenwert von 10,5 Milliarden Dollar. Der Umsatz für 2019 wird wohl 240 Millionen Dollar betragen. Tyson hingegen könnte mit seiner ganzen Vertriebs- und Marketingpower und dank eines großen Kundenstamms relativ schnell die 1-Milliarde-Dollar-Marke bei den Erlösen knacken. Nimmt man die gleiche Bewertung, die der Markt Beyond Meat zugesteht, käme man auf 44 Milliarden Dollar für das neue Geschäft. Realistischer sind zehn Milliarden Dollar, was einem Kurspotenzial von einem Drittel entspricht. Die Tyson-Aktie bleibt ein Kauf, Beyond Meat indes gehört auf die Watchlist für den Fall einer kräftigen Korrektur.