Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Der Aktionär TV
22.12.2020 Florian Söllner

Bescherung für Xiaomi: Apple schlägt zurück

-%
XIAOMI CL.B

Xiaomi war Jahresfavorit in der „Favoriten der Redaktion“ der AKTIONÄR-Ausgabe 2019/20. Ein Jahr später notiert Xiaomi 150 Prozent höher, was nicht zuletzt am furiosen dritten Quartal lag, auf welches uns auch der DACH-Sprecher hingewiesen hatte. Zuletzt hielt er sich uns gegenüber jedoch bedeckt, wie stark die Verkäufe im laufenden Quartal sind. Aber wir haben bei idealo.de, dem großen Vergleichsportal für Mitteleuropa, nachgefragt, um eine Indikation für den aktuellen Geschäftserfolg von Xiaomi zu erhalten.

Idealo.de
Hot Stock Report

Exklusiv für uns wurde in der Datenbank nachgesehen, für welche Smartphones sich Menschen beim Preisvergleich gerade besonders interessieren. Der Idealo.de-Sprecher verweist auf einen generellen Nachfrageanstieg dank Black Friday und der Vorweihnachtszeit: „In der Kategorie Smartphones stieg die Nachfrage zwischen September und November 2020 um rund 111 Prozent.“ Aber Gewinner war zuletzt Apple dank der Mitte November vorgestellten neuen iPhones – der Marktanteil (siehe Grafik) von Apple ist wieder gestiegen, der von Xiaomi rückläufig. Aber Xiaomi schlägt sich gleichzeitig im Duell mit Huawei weiter gut: „Smartphones von Xiaomi sind mittlerweile doppelt so sehr gefragt.“

Mehr zu Xiaomi sehen Sie im neuen AKTIONÄR-TV-Ausblick auf 2021:

„Neue Westwing“ mit Bitcoin-Impuls

Das Depot 2030 hat im Jahr 2020 dank Hot-Stocks wie Xiaomi oder Plug Power (+1.100 Prozent) knapp 90 Prozent zugelegt. Und es geht weiter: Für 2021 setzen wir im grünen Depot 2030 auf einen neuen Favoriten, die „neue Westwing“, die zudem wie unsere Altempfehlung Bitcoin Group (1.400 Prozent) ordentlich Blockchain-Fantasie mitbringt. Einfach hier für alle Transaktionen freischalten und 2021 ab dem ersten Tag mit uns durchstarten.

Start Depot 2030