Profitieren Sie von Korrekturen
07.01.2020 Thorsten Küfner

BASF-Rivale Covestro mit Erholung nach dem Abverkauf

-%
Covestro

Die Aktie des Chemieriesen Covestro ist im gestrigen Handel kräftig unter Druck geraten. Heute gelingt es dem DAX-Wert aber zumindest wieder, sich zu stabilisieren. Wie sollten Anleger nun handeln?

Gestern litt die Aktie vor allem unter einem negativen Analystenkommentar aus dem Hause Mainfirst. Die Experten hatten die Umsatz- und Gewinnerwartungen gekappt und daher auch das Kursziel gesenkt. So liegt der faire Wert laut Mainfirst nur noch bei 38,00 Euro, zuvor waren es noch 41,00 Euro. Die Analysten empfehlen weiterhin den Verkauf der Covestro-Papiere.

Covestro (WKN: 606214)

Durch den jüngsten Kursrückgang hat sich das Chartbild beim DAX-Titel erneut eingetrübt. Angesichts der aktuell eher wenig berauschenden Perspektiven drängt sich ein Einstieg nach wie vor nicht auf. Anleger können weiterhin an der Seitenlinie verharren. 

Buchtipp: Gewinne für jedermann

Professionelle Vermögensverwaltung ist ein Buch mit 7 Siegeln … bis man die richtigen Fragen stellt. David Stein, selbst professioneller Vermögensverwalter, geht in seinem Buch dem Geheimnis der erfolgreichen Geldanlage in Form von 10 Fragen auf den Grund, darunter: Ist es Investition, Spekulation oder Glücksspiel? Wer nimmt die Gegenseite des Trades ein? Was braucht es, um erfolgreich zu sein? Wenn die Leser sich diese Fragen stellen und die Antworten darauf kennen, sind zwei enorm wichtige Ziele erreicht: a) Sie wissen, dass sie nicht allwissend sind; b) sie wissen, dass sie auf sich und ihr Wissen vertrauen können. Diese Grundlage, auf die auch Profis zurückgreifen, ebnet den Privatanlegern den Weg zum Börsenerfolg.

Autoren: Stein, J. David
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 25.06.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-694-3