Die Millionenchance – finanzielle Freiheit beginnt hier
Foto: Shutterstock
19.05.2020 Thorsten Küfner

BASF-Konkurrent Covestro: Dividende wird halbiert

-%
Covestro

Der Chemieriese Covestro will angesichts der Unwägbarkeiten der Corona-Pandemie sein Geld zusammenhalten. Dementsprechend werden die Leverkusener für das abgelaufene  Jahr nur die Hälfte der ursprünglich geplanten Dividende ausschütten. Eigentlich wollte der BASF-Wettbewerber erneut 2,40 Euro je Aktie ausbezahlen, nun müssen sich die Anteilseigner mit 1,20 Euro begüngen. 

Ausgehend vom aktuellen Kursniveau liegt die Dividendenrendite beim DAX-Titel damit aber immerhin noch bei stattlichen 3,9 Prozent. Ausgeschüttet wird Anfang August, sofern die virtuelle Hauptversammlung am 30. Juli den Plänen des Vorstands zustimmt.


Covestro (WKN: 606214)

Das Marktumfeld für konjunktursensible Firmen wie Covestro bleibt schwierig. DER AKTIONÄR rät weiterhin von einem Einstieg ab.

Was bei der Aktie des Konkurrenten BASF zu tun ist, erfahren Sie hier.


Foto: Shutterstock

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Covestro 606214
DE0006062144
- €

Buchtipp: Gewinne für jedermann

Professionelle Vermögensverwaltung ist ein Buch mit 7 Siegeln … bis man die richtigen Fragen stellt. David Stein, selbst professioneller Vermögensverwalter, geht in seinem Buch dem Geheimnis der erfolgreichen Geldanlage in Form von 10 Fragen auf den Grund, darunter: Ist es Investition, Spekulation oder Glücksspiel? Wer nimmt die Gegenseite des Trades ein? Was braucht es, um erfolgreich zu sein? Wenn die Leser sich diese Fragen stellen und die Antworten darauf kennen, sind zwei enorm wichtige Ziele erreicht: a) Sie wissen, dass sie nicht allwissend sind; b) sie wissen, dass sie auf sich und ihr Wissen vertrauen können. Diese Grundlage, auf die auch Profis zurückgreifen, ebnet den Privatanlegern den Weg zum Börsenerfolg.
Gewinne für jedermann

Autoren: Stein, J. David
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 25.06.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-694-3