Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: BASF SE
14.12.2021 Thorsten Küfner

BASF: Das verdient Applaus

-%
BASF

Der Aktienkurs von BASF hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten sehr schwach entwickelt - höchste Zeit für eine Gegenbewegung, meinen zumindest zahlreiche Analysten. Besonders bullish sind aktuell die Experten von Kepler Cheuvreux gestimmt. Doch auch bei der Investmentbank Warburg Research sieht man für die Anteilscheine des weltgrößten Chemieproduzenten noch reichlich Luft nach oben. 

So hat deren Analyst Oliver Schwarz die Aktie des DAX-Konzerns erneut genauer unter die Lupe genommen. Dabei wurde die Einstufung erneut mit "Buy" bestätigt. Darüber hinaus wurde das Kursziel mit 82,00 Euro bekräftigt, was 37 Prozent über dem gestrigen Schlusskurs liegt. Schwarz betonte, dass die Maßnahmen zu mehr Nachhaltigkeit und die Pläne, ein wichtiger Zulieferer für die E-Mobilität zu werden, verdienen seiner Meinung nach Applaus.

BASF (WKN: BASF11)

DER AKTIONÄR ist für die BASF-Papiere ebenfalls zuversichtlich gestimmt. Das aktuell günstige Bewertungsniveau der Dividendenperle bietet Anlegern eine gute Chance zum Einstieg. Zur Absicherung sollte ein Stoppkurs bei 48,00 Euro platziert werden. 

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: BASF.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
BASF - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3