Die Comebacks nach Corona
18.12.2020 Thorsten Küfner

BASF: Das klingt gut

-%
BASF

Die positiven Meldungen aus der Chemiebranche mehren sich. In dieser Woche hatte der Branchenverband VCI zumindest wieder einen verhaltenen Optimismus für das kommende Jahr versprüht. Dazu gesellen sich bei BASF immer bullishere Analystenstudien.

So hat heute das Analysehaus Jefferies das Kursziel für die DAX-Titel von 68 auf 73 Euro erhöht. Das Anlagevotum wurde mit "Buy" bestätigt. Analyst Laurence Alexander begründete diesen Schritt mit einer Verbesserung der Perspektiven in den USA und des soliden Wachstums in den wichtigsten Märkten Europas sowie in China.


BASF (WKN: BASF11)

Stoppkurs erneut nachziehen

Auch DER AKTIONÄR bleibt für den Blue Chip BASF zuversichtlich gestimmt. Sowohl charttechnisch als auch fundamental betrachtet bleibt die Dividendenperl ein Kauf. Der Stoppkurs kann auf 51,00 Euro nachgezogen werden.