28.10.2014 Stefan Sommer

BASF-Aktie: Goldman Sachs senkt das Kursziel

-%
DAX
Trendthema

Die Aktien von BASF zählen in diesem Jahr zu den großen Verlierern im DAX. Auf Jahressicht hat der Wert gut elf Prozent verloren. Nun hat auch die die US-Investmentbank Goldman Sachs ihre Einschätzung zum Chemiekonzern überarbeitet und zeigt sich deutlich skeptischer.

Goldman-Analyst Rakesh Patel hat das Kursziel für BASF von 87 auf 79 Euro gesenkt, aber der Einstufung auf „Neutral“ belassen. Die Zahlen von BASF, Air Liquide und Akzo Nobel zum dritten Quartal hätten die geschäftliche Eintrübung bei Europas Chemiekonzernen bestätigt, schrieb der Experte in einer Studie vom Montag. Dies lasse einen vorsichtigen Ausblick der Branche auf 2015 und drohende Preiseinbußen befürchten.

 

BASF hat in der vergangen Woche die bereits 2011 formulierten Ziele für 2015 gekappt. Erwartet wird nun, dass das niedrigere Marktwachstum und die geringeren Margen das EBITDA je um eine Milliarde Euro drücken. Bereits Unternehmenschef Ton Büchner vom niederländischen Konkurrenten Akzo Nobel sprach bei Vorlage der Zahlen zuvor von einem unerwartet schwierigen Marktumfeld.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4