9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Shutterstock
28.07.2021 Fabian Strebin

Barclays zahlt wieder Dividende: Aktie mit Kaufsignal und reichlich Potenial

-%
Barclays

Die Berichtssaison ist in vollem Gange und auch immer mehr europäische Großbanken öffnen ihre Bücher für das abgelaufene Quartal. Bisher überzeugten die Institute auf ganzer Linie, da ist auch die britische Barclays keine Ausnahme. Anlegern gefällt die positive Entwicklung, die Aktie gewinnt deutlich, aber das Potenzial ist noch nicht erschöpft. Zudem wird wieder eine Dividende gezahlt.

Die britische Großbank Barclays hat im zweiten Quartal von der Auflösung von Rückstellungen bei der Risikovorsorge für Kreditausfälle profitiert. Damit konnten die sinkenden Provisionseinnahmen mehr als kompensiert werden. Unter dem Strich verdiente die Bank den Angaben vom Mittwoch zufolge im zweiten Quartal 2,10 Milliarden Pfund (rund 2,50 Milliarden Euro) und damit fast ein Viertel mehr als noch zum Jahresauftakt. Im Vorjahresquartal war der Gewinn vor allem wegen einer 1,60 Milliarden Pfund hohen Rückstellung für Kreditausfälle auf 90 Millionen Pfund abgesackt. Im zweiten Quartal 2021 konnte die Bank fast 800 Millionen Pfund der Risikovorsorge auflösen.

Milliarden vor Ausschüttung?

Allerdings hat die Bank noch 1,9 Milliarden Pfund an Rückstellungen, die der Corona-Risikovorsorge zuzuordnen sind. Davon dürfte der Großteil in den kommenden Quartalen aufgelöst werden, wenn die konjunkturelle Lage weiterhin positiv bleibt. Kurzfristig startet Barclays ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 500 Millionen Pfund und zahlt wieder eine Dividende von zwei britischen Pence je Aktie. Aufgrund der Reserven dürften die Ausschüttungen in den kommenden Quartalen weiter steigen.

Chart von tradingview.com
Barclays in GBX

Die Empfehlung des AKTIONÄR zu Barclays stammt aus dem Februar dieses Jahres, bisher stehen mehr als 30 Prozent Plus zu Buche. Der heutige Kurssprung treibt die Notierung fast über die 100-Tage-Linie bei 178,70 britischen Pence. Die für 2021 erwartete Dividendenrendite von mehr als drei Prozent ist für Anleger zudem attraktiv.

Barclays bespielt alle Märkte und sollte vom Aufschwung der britischen Wirtschaft profitieren. Anleger greifen weiter zu.

Mit Material von dpa-AFX.