Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Shutterstock
02.02.2021 Lars Friedrich

Baidu: Kursziel um 85 Prozent erhöht! Die Begründung

-%
Baidu

Im letzten Artikel zur Baidu-Aktie hatte DER AKTIONÄR bereits geschrieben: „Langfristig bleibt Baidu als chinesischer KI-Riese sowohl operativ als auch kurstechnisch aussichtsreich.“ Diese Einschätzung wird nun auch von einem renommierten Finanzgiganten vertreten. Demnach gibt es nach der jüngsten Rallye noch viel Luft nach oben.

Oppenheimer schreibt, dass sich die Neubewertung von Baidus KI-Kerngeschäft wohl fortsetzen werde. Dazu komme eine „solide Erholung“ im Werbegeschäft. Baidu würde davon als Chinas größter Suchmaschinen-Betreiber profitieren.

Außerdem erwartet Oppenheimer eine „signifikante Beschleunigung“ der Monetarisierung von Apollo, Baidus Plattform für autonomes Fahren. Interessant seien dabei folgende Bereiche: Robotertaxis, fortgeschrittene Fahrassistenzsysteme und Vehicle-to-everything (Kommunikation von Fahrzeugen mit der Umwelt).

Die Kaufempfehlung wird folglich beibehalten, das Kursziel von 165 auf 305 Dollar angehoben.

Die deutliche Erhöhung ist angesichts der jüngsten Entwicklungen folgerichtig, die Begründung plausibel. Die Wahrscheinlichkeit überwiegt, dass die Verschnaufpause nach dem jüngsten Kursanstieg früher oder später nach oben aufgelöst wird.

Baidu (WKN: A0F5DE)

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Baidu.

Buchtipp: Die großen Neun

Die „großen Neun“ haben eines gemeinsam: Sie alle treiben mit Macht die Entwicklung künstlicher Intelligenz (KI) voran – und dieses Thema polarisiert: Entweder ist KI der Heilsbringer schlechthin oder aber eine tödliche Gefahr für die Menschheit. Doch wie heißt es so schön? Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Futuristin und Bestsellerautorin Amy Webb macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Sie erklärt unter anderem, weshalb wir KI nicht gigantischen Tech-Konzernen und auch nicht einzelnen Weltmächten wie China überlassen dürfen. Sie zeigt auf, was Politik, Wirtschaft und jeder von uns tun kann, damit künstliche Intelligenz sich am Ende nicht als Fluch, sondern als Segen herausstellt.
Die großen Neun

Autoren: Webb, Amy
Seitenanzahl: 368
Erscheinungstermin: 29.08.2019
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-638-7