Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
11.07.2017 Thomas Bergmann

Ausbruch gescheitert - DAX vor neuem Tiefschlag?

-%
DAX
Trendthema

Der Handelstag am Dienstag ist aus Sicht der DAX-Bullen sehr enttäuschend verlaufen. Nach einer starken Eröffnung und dem anschließenden Sprung über die Marke von 12.500 Zählern sah es nach einem neuen Anlauf in Richtung 12.600 Punkte aus. Doch Pustekuchen! Der deutsche Leitindex konnte die Gewinne nicht halten, was auch an einer schwächeren Wall Street liegt.

Russland und Trump

Die Kurse in den USA werden von einer neuerlichen E-Mail-Affäre belastet. Jüngsten Berichten zufolge habe der älteste Sohn des US-Präsidenten, Donals Trump Jr., während des Wahlkampfs einem Treffen mit einer russischen Anwältin zugestimmt in der Hoffnung auf belastendes Material über die Konkurrentin seines Vaters, Hillary Clinton.

Der DAX schloss daraufhin nahezu unverändert, 100 Punkte tiefer als noch am Vormittag. Somit bleibt die Frage, ob die Unterstützung bei 12.320 Punkten halten wird. Leider ist der Turbo-Short mit der WKN DGX09C ausgestoppt worden; somit schaut sich DER AKTIONÄR die Situation vorerst von der Seitenlinie aus an.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0