++ 4 Ausgaben DER AKTIONÄR für 9,90€ ++
Foto: Börsenmedien AG
09.02.2014 Alfred Maydorn

Apple: „Wir arbeiten an großartigen Dingen“

-%
DAX

Apple-Chef Tim Cook gibt sich angriffslustig. In einem Interview mit dem Wall Street Journal widerspricht er vehement dem Vorwurf, dass die besten Zeiten von Apple vorbei seien. Apple werde noch in diesem Jahr neue Produktkategorien vorstellen. Sein Unternehmen arbeite zurzeit an großartigen Dingen, so Cook.

„Wir sind zwar noch nicht so weit, darüber zu reden, aber wir arbeiten an großartigen Dingen“ - das war vielleicht die entscheidende Äußerung von Apple-Chef Tim Cook aus einem Interview mit dem Wall Street Journal. Viel konkreter wurde Cook nicht, teilte aber mit, dass es sich um neue Produktkategorien handelt.

Zudem könne sich jeder „vernünftig denkende Mensch“ denken, welche neuen Produkte Apple in der Pipeline habe, so Cook. Viele Experten sind sich tatsächlich einig und erwarten vor allem eine Smartwatch und ein neues Produkt für den Fernsehbereich. Darüber hinaus wird die Präsentation eines neuen iPhones mit deutlich größerem Display erwartet.

Massiver Aktienrückkauf

Um seine Aussagen zu untermauern, teilte Tim Cook mit, dass man alleine in den vergangenen beiden Wochen eigene Aktien im Gegenwert von 14 Milliarden Dollar gekauft habe. Cook sei überrascht gewesen, dass der Aktienkurs nach der Bekanntgabe der jüngsten Quartalszahlen so stark eingebrochen sei.

Aktie reagiert kaum

Der massive Rückkauf eigener Aktien – noch nie hat ein Unternehmen in so kurzer Zeit so viele eigene Aktien zurückgekauft – ist ein klarer Hinweis darauf, dass Apple in diesem Jahr tatsächlich noch eine Menge vor hat. Die Aktie hat auf die neuen Äußerungen von Cook noch längst nicht ausreichend reagiert. Sie legte am Freitag lediglich um 1,4 Prozent auf 519,68 Dollar zu.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Apple - €

Buchtipp: King Icahn

Carl Icahn stieg aus bescheidenen Verhältnissen zu einem der erfolgreichsten Investoren der Welt auf. CEOs aus aller Welt werden nervös, wenn sie die Worte „Carl Icahn ist am Telefon“ hören – galt und gilt er doch als „Barbar“, der sich massiv in die Unternehmensführung einmischt. „King Icahn“ ist das einzige Buch, das je über Icahn geschrieben wurde. Es enthüllt die Hintergrundgeschichte des größten Finanziers seiner Generation, sein wahres Motiv, es mit der CEO-Elite aufzunehmen, sowie seine Lieben, Fehden, Eigenheiten und intellektuelle Brillanz. Ein Blick hinter die Kulissen und ein Lehrbuch für alle Anleger, Investoren und Manager.

King Icahn

Autoren: Stevens, Mark
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 07.12.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-926-5

Jetzt sichern