Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
Foto: Shutterstock
05.04.2022 Marion Schlegel

Apple: Termin vormerken

-%
Apple

Apple wird seine Entwicklerkonferenz WWDC zum dritten Mal in Folge in einem Online-Format abhalten. Bei den Events gibt der Konzern traditionell einen Ausblick auf neue Software für seine Geräte wie iPhones und Mac-Computer. Die diesjährige WWDC ist vom 6. bis 10. Juni angesetzt, wie Apple am Dienstag ankündigte.

Apple wird am ersten Tag der Konferenz eine Auftaktveranstaltung abhalten. Apple stellt neue iPhone-, iPad-, Apple Watch-, Apple TV- und Mac-Software normalerweise am ersten Tag der WWDC bei einer Präsentation mit CEO Tim Cook vor. Die WWDC 2022 wird auf der Apple-Website gestreamt werden.

Apple (WKN: 865985)

Die auf der WWDC vorgestellte Software wird im Laufe des Sommers in Betaform vertrieben, bevor sie im Herbst gemeinsam mit neuen iPhone-Modellen breit eingeführt wird. In diesem Jahr wird Apples iPhone-Software wahrscheinlich iOS 16 heißen.

WWDC konzentriert sich auf die Softwareentwickler von Apple, die Apps für die Plattformen des Unternehmens entwickeln. Ein Großteil der Konferenz ist nach der Präsentation am ersten Tag Sitzungen gewidmet, bei denen Entwickler Coaching und Tipps von Apple-Mitarbeitern erhalten, wie sie bessere Apps erstellen und die Software des Unternehmens verwenden können.

Aber es ist auch das erste Mal, dass die Öffentlichkeit einen Blick auf die wichtigsten neuen Softwarefunktionen bekommt, die Apple im Laufe des Jahres einführen will.

Möglicherweise wird Apple auch einen High-End Mac Pro Desktop-Computer ankündigen. Das hat das Unternehmen vor Kurzem durchblicken lassen.

Die Aktie von Apple konsolidiert derzeit auf hohem Niveau. Sie notiert weiter nur knapp unter dem im Januar bei 182,94 Dollar markierten Allzeithoch. DER AKTIONÄR bleibt zuversichtlich. Ein Ausbruch über das bisherige Hoch würde ein neues Kaufsignal bedeuten.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Apple - €

Buchtipp: Tim Cook

2011 stirbt Steve Jobs. Alle sind sich einig, dass Apple ohne ihn dem Untergang geweiht ist. Jobs’ Nachfolger Tim Cook halten viele für die falsche Wahl – zu wenig innovativ, zu wenig schillernd. Doch Cook beweist: Er ist der rechte Mann zur rechten Zeit. Unter seiner Leitung wird das iPhone das erfolgreichste Produkt aller Zeiten, das Dienstleistungs­geschäft wächst rasant und Apple steigt zum ersten Billionen-Dollar-Unternehmen der Welt auf. Leander Kahney legt nun die erste Biografie überhaupt zu Tim Cook vor. Wer ist der Mann, den viele für einen Langweiler halten, wirklich? Wie hat er Apple verändert und wo will er noch hin? Welchen Herausforderungen wird er sich in Zukunft stellen müssen? Und wird es ihm gelingen, Apple weiterhin an der Spitze zu halten?
Tim Cook

Autoren: Kahney, Leander
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-651-6