Das sind die Gewinneraktien von morgen!
05.09.2021 DER AKTIONÄR

Apple: Ist die "Cashcow" bald ausgemolken?

Vom Start in der Garage zu einem der wertvollsten Konzerne der Welt – Apple gehört zu den beliebtesten Vorbildern der Start-ups von heute. Auch viele Börsianer sind mit der Aktie des Software-Giganten über die Jahre zu jeder Menge Geld gekommen. Doch Apple scheint noch lange nicht im Zenit seines Aufstiegs zu stehen: So zaubern knapp 90 Milliarden Dollar eingefahrene Gewinne im laufenden Geschäftsjahr nicht nur Apple-Chef Tim Cook ein Lächeln auf die Lippen – auch alle Anleger freuen sich jedes Jahr aufs Neue über satte Gewinne mit der „Cashcow“ Apple: Und das Melken dürfte noch lange nicht beendet sein.

Der Silicon-Valley-Gigant Apple ist nur einer von elf Kandidaten, die die Redaktion von einfach börse für den Schwerpunkt der aktuellen September-Ausgabe identifiziert hat und die Ihr Depot bereichern. Bei diesen 11 Top-Werten passt einfach alles: Story, Chart, Management, Bewertung und die Rendite in den letzten Jahren. Werden oftmals auch voreilig 5 Sterne bzw. die volle Punktzahl vergeben – für diese Superstars sind sie mehr als gerechtfertigt! Hier gibt es 11 Mal die volle Punktzahl und Top-Rendite mit der Crème de la Crème der Aktienwelt – besser kann ein Anleger an der Börse nicht investieren.

Außerdem lesen Sie in der aktuellen Ausgabe alles über das Crowdinvesting. Diese Möglichkeit der Geldanlage erfreut sich immer größerer Beliebtheit, doch was ist dran an diesem Hype? Wie hoch sind die Gewinnchancen wirklich? einfach börse klärt Sie auf.

Holen Sie sich Ihre monatliche Dosis Börsenwissen, entweder als Einzelheft oder im Willkommenspaket zum Vorteilspreis: Lesen Sie ein Jahr lang das Monatsmagazin einfach börse und Sie erhalten als Geschenk den Bestseller „Die Börsen-Zauberformel“.

Jetzt Willkommenspaket sichern und 12x geballtes Börsenwissen erhalten!

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Apple.