++ 4 Ausgaben DER AKTIONÄR für 9,90€ ++
11.02.2021 Jochen Kauper

Apple elektrisiert

-%
Apple

Dass das „Apple Car“ kommt, gilt inzwischen als sichere Sache. Die Frage ist nur, wann? Und mit welchem Partner?

Apple – das sind in erster Linie iPhone, iPads, Macs und Watches. Das Geschäft läuft hervorragend: Im Geschäftsjahr 2020 hat der Tech-Konzern 275 Milliarden Dollar Umsatz und 57,4 Milliarden Dollar Gewinn gemacht. Knapp die Hälfte der Erlöse stammt dabei von den Smartphone-Verkäufen. Dank dem Verkaufsstart des iPhone 12 ist der Anteil in Q1 sogar auf 60 Prozent gestiegen. An der Börse ist Apple 2,3 Billionen Dollar wert und damit das wertvollste Unternehmen der Welt. Das erreicht man nicht, indem man sich auf Erfolgen ausruht. CEO Tim Cook ist deshalb immer auf der Jagd nach dem nächsten großen Ding – und das könnte diesmal besonders groß ausfallen.

Apple bringt ein autonom fahrendes Elektrofahrzeug auf den Markt, berichtete Reuters Ende Dezember unter Berufung auf Insider. Seitdem brodelt die Gerüchteküche. Dass Apple unter dem Projektnamen „Titan“ seit Jahren an Autoplänen werkelt und Tesla, Porsche und Co hin und wieder einen Top-Ingenieur abspenstig macht, ist bekannt. Herumgekommen ist dabei allerdings noch nicht viel.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Herrschaft der Roboter

Die Welt steht vor enormen Umwälzungen, künstliche Intelligenz ist nicht mehr aufzuhalten, sie wird jede Dimension des menschlichen Lebens verändern. Zeit also, sich mit den Folgen, den Chancen und auch den Risiken dieser Technologie näher zu beschäftigen. In seinem neuen Buch präsentiert Bestsellerautor Martin Ford eine beeindruckende Vision unserer Zukunft. Klimawandel, die nächste Pandemie, Energie- und Süßwasserknappheit, Armut und mangelnder Zugang zu Bildung – bei all diesen Problemen kann der Einsatz von KI zur Lösung beitragen, in den falschen Händen aber auch tiefgreifenden Schaden anrichten. Ford trennt Hype und Sensationslust von der Realität und entwickelt einen Leitfaden, wie wir alle in der Zukunft, die wir gerade gemeinsam schaffen, erfolgreich sein können.

Herrschaft der Roboter

Autoren: Ford, Martin
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 25.01.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-964-7

Jetzt sichern