Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Börsenmedien AG
01.12.2016 Werner Sperber

Anlage-Spezialisten: Darum ist Übernahmekandidat Actelion kaufenswert

-%
Actelion

Der Aktionärsbrief erinnert an die Bestätigung des Vorstands von Actelion für das Übernahmeangebot durch Johnson & Johnson und verweist auf eine Aussage einer „zuverlässigen Quelle“. Demnach hat die US-Pharmafirma etwa 20 Milliarden Schweizer Franken für das Biotechnologie-Unternehmen aus der Schweiz geboten haben, also rund 185 Franken pro Aktie. Allerdings dürfte Johnson & Johnson wohl mindestens 220 Franken zahlen müssen, um Actelion zu kaufen, zumal die Schweizer Pharmafirma Novartis ein Gegenangebot abgeben könnte. Inzwischen scheint die Lage so zu sein: Actelion wird aufgespalten und auch aus Johnson & Johnson werden Teile herausgelöst, um damit ein völlig neues Unternehmen zu schaffen. Vor diesem Hintergrund sollten Anleger die Aktie von Actelion bis zu Notierungen von 175 Franken kaufen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Actelion - €