Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
18.11.2016 Werner Sperber

Anlage-Experten: Commerzbank setzt sich schwungvoll ab – 40-Prozent-Chance

-%
Commerzbank

Der Trendbrief erinnert an den Beginn des Kursrutsches im europäischen Bankensektor Mitte des Jahres 2007. Seither ging es in mehreren Wellen um durchschnittlich 80 Prozent nach unten. Seit Juli dieses Jahres setzte jedoch eine Rallye ein, die Grundzüge einer langfristigen Trendumkehr mit entsprechend hohem Aufwärtspotenzial aufweist.

Auch der Kurs der Commerzbank erholte sich jüngst schwungvoll vom Jahrestief. Zudem notiert die Aktie erstmals seit dem Frühjahr 2015 wieder oberhalb der 200-Tage-Linie. Das entsprechende Kaufsignal kam am Montag zustande. In den nächsten Tagen dürfte die Notierung die seit dem Jahr 2015 gültige Abwärtstrendlinie überwinden. Damit wären charttechnisch Kurse von bis zu zehn Euro möglich. Die Verantwortlichen für das Musterportfolio des Trendbrief buchen deshalb die Aktie ein und sichern sie bei 6,40 Euro ab.

Willkommen in der Königsklasse!

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Kein Markt ist so groß, so schnell und so liquide wie die Forex. Täglich werden über vier Billionen US-Dollar umgesetzt. Kein Wunder, dass auch immer mehr Privatanleger die Vorzüge der Forex für sich nutzen wollen. Denn im Markt, der nie schläft, gibt es Chancen im Sekundentakt. Den immensen Möglichkeiten stehen den Börsengesetzen entsprechend natürlich auch Risiken gegenüber. Mit halsbrecherischen Hebeln von bis zu 400 können Anleger Euro, US-Dollar, Yen & Co traden. Wenn Sie in der "Formel 1 der Märkte" von Anfang an erfolgreich ihre Runden drehen wollen, sollten Sie sich mit den Besonderheiten auskennen. Sie sollten wissen, wie die unterschiedlichen Währungspaare "ticken", wie Sie Ihr Risiko in den Griff bekommen und wie Sie sich perfekt auf einen Handelstag vorbereiten. All das hat Devisen-Profi Daniel Fehring für Sie zusammengestellt. Im seinem Buch finden Sie nicht nur sämtliche Grundlagen, die Forex-Neulinge wissen müssen. Fehring präsentiert Ihnen außerdem auch noch zwei komplette Handelssysteme, mit denen Sie vom ersten Tag an Trading-Gewinne erzielen können. Pflichtlektüre für alle Forex-Trader - und die, die es werden wollen!

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Commerzbank - €
COMMERZBK SPONS.ADR - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8