100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
18.03.2020 Emil Jusifov

Volatilitäts-Index VIX erreicht Rekordstände

-%
S&P 500

Nun ist es also soweit: Der Volatilitäts-Index VIX steht aktuell auf einem neuen Rekordhoch (bezogen auf Schlusskurse von VIX) bei 83,75 Punkten. Damit stehen die Vorzeichen für den heutigen Börsentag denkbar schlecht. Aktuell liegt der Dow Jones bei rund 9 Prozent im Minus.

Die bisherigen Rekordhochs von VIX sehen Sie in der untestehenden Grafik.

Macroption
Bisherige Rekordhochs von VIX
Finanzen.net
VIX-Stand: 18.03.2020

Das Erreichen eines neuen Rekordhochs bei VIX zeigt, dass der Markt sich aktuell in einer stark überverkauften Lage befindet und die Panikverkäufe nun ihren Höhepunkt zu erreichen scheinen. Damit muss man in den nächsten Tagen zumindest zeitweise mit einer Art Bodenbildung rechnen. Eine weitere starke Ausverkaufswelle ist jedoch angesichts der sehr angespannten Marktlage nicht auszuschließen. Anleger sollten vor neuen Käufen die Bodenbildung abwarten.

Buchtipp: Wie man Unternehmenszahlen liest

Alle Investment-Giganten der Gegenwart wurden von ihm inspiriert: In Benjamin Grahams jetzt auf Basis der Erstausgabe von 1937 neu aufgelegtem Kultklassiker vermittelt er komprimiert und leicht verständlich das Rüstzeug für eine faktenbasierte und werteorientierte Unternehmensanalyse. Die richtigen Schlüsse aus Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens ziehen? Graham zeigt, wie es geht. Mit einfachen Tests lernt der Leser, die finanzielle Situation eines Unternehmens zu beurteilen. Für den notwendigen Durchblick im Dschungel der finanzmathematischen Begriffe sorgen das umfangreiche Glossar und anschauliche Rechenbeispiele.

Autoren: Graham, Benjamin
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-679-0