Investieren wie Peter Lynch - So geht's
22.01.2021 Andreas Deutsch

Amazon: Jetzt sind die Bullen wieder da

-%
Amazon.com

Die Amazon-Aktie dreht an der Börse weiter auf. Am Donnerstag ging der Titel mit einem Plus von 1,3 Prozent auf 3.306,99 Dollar aus dem Handel. Nun könnte Amazon schnell das Verlaufshoch bei 3.350 Dollar von Ende Dezember überwinden. Zudem rückt der Ausbruch aus dem symmetrischen Dreieck immer näher.

Mit dem Anstieg hat Amazon die 50- und 100-Tage-Linie hinter sich gelassen. Das war auch in den vergangenen Wochen passiert, allerdings hatten sich die Breaks als Fehlsignale erwiesen – der Kurs war wieder zurück in die Seitwärtsbewegung zurückgefallen.

Gelingt nun der Ausbruch aus dem Dreieck, wartet als nächste Hürde der horizontale Widerstand bei 3.500 Dollar. Wird er geknackt, wartet als letzter Widerstand das Rekordhoch bei 3.552 Dollar.

Damit wäre noch längst nicht das Ende der Fahnenstange erreicht, meinen 53 von 55 Analysten, die Bloomberg zu Amazon befragt hat. Sie empfehlen Amazon zum Kauf mit einem durchschnittlichen Kursziel von 3.834,59 Dollar.

Amazon.com (WKN: 906866)

Amazon sendet bullishe Signale. Trader können auf einen nachhaltigen Ausbruch aus dem Dreieck spekulieren. Gelingt das Break, ergibt sich ein Kursziel von 3.860 Dollar.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR-Depot". 

Buchtipp: The Four

Cambridge Analytica, Datenleaks, Steuerflucht: Die Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google – oder wie Marketing-Guru Scott Galloway sie nennt: die vier apokalyptischen Reiter – werden von Skandalen geplagt. Und doch sind sie mächtiger und erfolgreicher als je zuvor. Man kann sie weder ignorieren noch boykottieren. Sie haben mit ihren Geschäftsmodellen die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Scott Galloway führt vor, wie die Vier unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, welche Lehren man aus ihrem Aufstieg für sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job ziehen kann. Ob man mit ihnen konkurrieren, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-682-0