+++ 10 Top-Optionsscheine mit 100% +++
09.08.2019 Andreas Deutsch

Amazon: Erst Crash – jetzt Durchmarsch?

-%
Amazon.com

Der freie Fall bei Amazon ist gestoppt. Die Aktie nahm auch am Donnerstag wieder Fahrt auf und nimmt Kurs auf die 100-Tage-Linie. Bei der letzten Korrektur erwies es sich im Nachhinein als Fehler, denn die Aktie stand ganz schnell wieder deutlich höher. Die Analysten sind nach wie vor begeistert von Amazon.

Es ist ein Chartbild aus dem Lehrbuch: Nachdem die Amazon-Aktie vor wenigen Tagen auf der 200-Tage aufgesetzt hatte, griffen die Anleger wieder zu. Am Donnerstag gewann der Titel 40 Dollar auf 1.832,89 Dollar. Die 100-Tage-Linie (aktuell: 1.874,97 Dollar) ist zum Greifen nah.

Gelingt das Break, rückt sofort die 50-Tage-Linie (aktuell: 1.895,02 Dollar) in den Fokus. Wird auch diese Hürde überwunden, geht der Blick in Richtung Verlaufshoch vom April bei 1.962 Dollar.

Laut den Analysten wäre damit aber noch längst nicht das Ende erreicht. Im Schnitt sehen die 55 Analysten, die Amazon laut Bloomberg covern, ein Kursziel von 2.254,79 Dollar. Das entspricht einem Potenzial für die Aktie von 23 Prozent.

Amazon.com (WKN: 906866)

Bei Amazon haben sich Dips bislang stets als erstklassige Kaufchancen erwiesen. Die Aktie bleibt ein Basisinvestment, zumal die Story völlig intakt ist. 

Buchtipp: The Four

Cambridge Analytica, Datenleaks, Steuerflucht: Die Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google – oder wie Marketing-Guru Scott Galloway sie nennt: die vier apokalyptischen Reiter – werden von Skandalen geplagt. Und doch sind sie mächtiger und erfolgreicher als je zuvor. Man kann sie weder ignorieren noch boykottieren. Sie haben mit ihren Geschäftsmodellen die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Scott Galloway führt vor, wie die Vier unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, welche Lehren man aus ihrem Aufstieg für sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job ziehen kann. Ob man mit ihnen konkurrieren, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-682-0