7 Geheimtipps mit Highflyer-Potenzial!
Foto: Amazon
30.03.2021 Andreas Deutsch

Amazon: „Diese Sparte wird völlig unterschätzt"

-%
Amazon.com

Laut BofA Global Research-Analyst Justin Post übersieht der Markt das Potenzial, das Amazons B2B-Geschäft hat. Die Einheit erlöst mittlerweile einen Jahresumsatz von 25 Milliarden Dollar, mehr als die Hälfte davon mit Drittanbietern. Der Analyst sieht den kompletten Markt auf einem sehr guten Wachstumsweg.

Post schätzt den globalen Markt für Business-to-Business-E-Commerce im Jahr 2025 auf 5,7 Billionen Dollar. „Wenn Amazon einen Anteil von 1,5 Prozent erreicht, wären das 83 Milliarden Dollar, was ein erhebliches Aufwärtspotenzial bedeutet“, so Post.

Der Analyst weiter: „Wenn das Unternehmen einen Anteil von fünf bis zehn Prozent erobern kann, hätte die Sparte einen Wert von 200 bis 600 Milliarden.“

B2B habe sich für Amazon zu einer Schlüsselkategorie entwickelt, „der Konzern scheint hier gut positioniert zu sein, mit Lieferungen am gleichen Tag und einem aktiven, wettbewerbsfähigen Drittanbieter-Marktplatz.“

Amazon.com (WKN: 906866)

DER AKTIONÄR meint: Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Markt wieder die vielen Vorzüge von Amazon wahrnimmt. Dann wird die Aktie auch den zähen Seitwärtstrend nach oben verlassen. Langfristig orientierte Anleger greifen zu.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR-Depot". 

Buchtipp: The Four

Cambridge Analytica, Datenleaks, Steuerflucht: Die Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google – oder wie Marketing-Guru Scott Galloway sie nennt: die vier apokalyptischen Reiter – werden von Skandalen geplagt. Und doch sind sie mächtiger und erfolgreicher als je zuvor. Man kann sie weder ignorieren noch boykottieren. Sie haben mit ihren Geschäftsmodellen die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Scott Galloway führt vor, wie die Vier unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, welche Lehren man aus ihrem Aufstieg für sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job ziehen kann. Ob man mit ihnen konkurrieren, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-682-0