Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Shutterstock
10.07.2019 Andreas Deutsch

Amazon: Da ist das megastarke Kaufsignal!

-%
Amazon

Es hatte sich seit Tagen angedeutet, nun ist es passiert: Die Amazon-Aktie hat am Dienstag kräftig Gas gegeben und mit Schwung den Widerstand bei 1.964 Dollar überwunden. Damit hat Amazon, falls sich der Break als nachhaltig erweist, ein ganz starkes Kaufsignal geliefert. Die Aktie könnte jetzt schnell auf ein neues Rekordhoch steigen.

Kaufalarm bei Amazon! Nach dem Break über das Zwischenhoch von Anfang Mai bei 1.964 Dollar dürfte die Aktie nun schnell Kurs nehmen in Richtung 2.012 Dollar. Gelingt auch dieses Break, rückt bereits das Rekordhoch bei 2.050 Dollar in den Fokus.

Doch das sollte nicht das Ende der Fahnenstange sein, meinen fast alle Analysten, die Amazon covern. Aktuell stufen laut Bloomberg 52 Analysten die Aktie des E-Commerce-Giganten mit „Kaufen“ ein. Nur einer sagt „Halten“, ebenfalls nur einer „Verkaufen“. Durchschnittliches Kursziel: 2.254 Dollar.

Auch DER AKTIONÄR bleibt klar bullish für Amazon – vor allem jetzt, wo die Aktie das Break geschafft hat. Denn auch fundamental läuft es nach wie vor bestens für den Konzern. CEO Jeff Bezos und sein Team sind innovativ unterwegs wie noch nie – und stellen Amazon noch breiter auf. Das Unternehmen hat das Zeug, in den kommenden Jahren etliche Branchen aufzumischen, zum Beispiel Healthcare oder Finanzen. Die Aktie bleibt ein glasklarer Kauf.

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7