10.07.2019 Andreas Deutsch

Amazon: Da ist das megastarke Kaufsignal!

-%
Amazon
Trendthema

Es hatte sich seit Tagen angedeutet, nun ist es passiert: Die Amazon-Aktie hat am Dienstag kräftig Gas gegeben und mit Schwung den Widerstand bei 1.964 Dollar überwunden. Damit hat Amazon, falls sich der Break als nachhaltig erweist, ein ganz starkes Kaufsignal geliefert. Die Aktie könnte jetzt schnell auf ein neues Rekordhoch steigen.

Kaufalarm bei Amazon! Nach dem Break über das Zwischenhoch von Anfang Mai bei 1.964 Dollar dürfte die Aktie nun schnell Kurs nehmen in Richtung 2.012 Dollar. Gelingt auch dieses Break, rückt bereits das Rekordhoch bei 2.050 Dollar in den Fokus.

Doch das sollte nicht das Ende der Fahnenstange sein, meinen fast alle Analysten, die Amazon covern. Aktuell stufen laut Bloomberg 52 Analysten die Aktie des E-Commerce-Giganten mit „Kaufen“ ein. Nur einer sagt „Halten“, ebenfalls nur einer „Verkaufen“. Durchschnittliches Kursziel: 2.254 Dollar.

Auch DER AKTIONÄR bleibt klar bullish für Amazon – vor allem jetzt, wo die Aktie das Break geschafft hat. Denn auch fundamental läuft es nach wie vor bestens für den Konzern. CEO Jeff Bezos und sein Team sind innovativ unterwegs wie noch nie – und stellen Amazon noch breiter auf. Das Unternehmen hat das Zeug, in den kommenden Jahren etliche Branchen aufzumischen, zum Beispiel Healthcare oder Finanzen. Die Aktie bleibt ein glasklarer Kauf.

Buchtipp: The Four

Cambridge Analytica, Datenleaks, Steuerflucht: Die Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google – oder wie Marketing-Guru Scott Galloway sie nennt: die vier apokalyptischen Reiter – werden von Skandalen geplagt. Und doch sind sie mächtiger und erfolgreicher als je zuvor. Man kann sie weder ignorieren noch boykottieren. Sie haben mit ihren Geschäftsmodellen die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Scott Galloway führt vor, wie die Vier unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, welche Lehren man aus ihrem Aufstieg für sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job ziehen kann. Ob man mit ihnen konkurrieren, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-682-0