09.05.2019 Andreas Deutsch

Amazon: China ist nicht verloren

-%
Amazon
Trendthema

Vor ein paar Wochen verkündete Amazon: Das Angebot in China wird deutlich eingeschränkt. Der US-E-Commerce-Gigant wird keinen Marktplatz mehr betreiben oder Verkäuferdienste auf Amazon.cn anbieten. Nun überrascht der Bezos-Konzern mit einem neuen Angebot in China, das überaus interessiert klingt.

Amazon setzt in China auf einen neuen Kreditservice namens Lending Referral Program. Der Dienst soll chinesischen Verkäufern helfen, ihr Online-Geschäft auszuweiten. Hierfür will Amazon ihnen den Kontakt zu lokalen Kreditgebern ermöglichen. Mithilfe der Kredite können die Händler dann ihre Waren aufstocken.

Der neue Service ist wichtig für Amazon, da immer mehr seiner erfolgreichsten Verkäufer ihren Sitz in China haben. Schätzungen gehen von 40 Prozent aus. Deren finanzielle Position zu stärken, ist ein sinnvoller Schritt.

Amazon hatte vor Wochen gemeldet, sein Angebot in China auf den Ausbau von Amazon Global Store, Global Selling und Kindle E-Books zu konzentrieren. Auch das Cloud-Computing von Amazon Web Services werde es weiter geben.

Gut für die Aktie

Amazon gibt China nicht auf – und das ist absolut richtig. Der Markt ist viel zu wichtig, um den anderen Playern wie Alibaba oder JD.com das Feld zu überlassen. Die Amazon-Aktie bleibt ein Kauf.

Buchtipp: The Four

Cambridge Analytica, Datenleaks, Steuerflucht: Die Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google – oder wie Marketing-Guru Scott Galloway sie nennt: die vier apokalyptischen Reiter – werden von Skandalen geplagt. Und doch sind sie mächtiger und erfolgreicher als je zuvor. Man kann sie weder ignorieren noch boykottieren. Sie haben mit ihren Geschäftsmodellen die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Scott Galloway führt vor, wie die Vier unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, welche Lehren man aus ihrem Aufstieg für sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job ziehen kann. Ob man mit ihnen konkurrieren, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-682-0