Nutzen Sie Ihre 200 %-Chance!
Foto: Börsenmedien AG
11.11.2013 Andreas Deutsch

Allianz: Liebling der Analysten

-%
Allianz

Nach der Berenberg Bank hat sich am Montag die US-Investmentbank Goldman Sachs über die Allianz geäußert. Beide Häuser sehen in der Allianz-Aktie einen Kauf.

Goldman Sachs hat die Einstufung für Allianz SE nach Zahlen für das dritte Quartal auf der "Conviction Buy List" mit einem Kursziel von 151 Euro belassen. Der Versicherer profitiere nach wie vor von einer breiten Gewinnbasis, schrieb Analyst Vinit Malhotra in einer Studie vom Montag. Das starke Nicht-Lebengeschäft kompensiere die Sorgen hinsichtlich der Vermögensverwaltung. Die Aktien seien attraktiv bewertet.

Berenberg erhöht Kursziel

Am Morgen hatte die Berenberg Bank das Kursziel für die Allianz-Aktie von 144 auf 150 Euro angehoben und ihre Einschätzung für die Aktie auf "Kaufen" belassen.

Derzeit stufen 26 Analysten die Allianz-Aktie mit „Kaufen“ ein. 13 Experten raten, den Titel zu halten. Nur ein einziges Haus empfiehlt den Anlegern, sich von ihren Allianz-Aktien zu trennen.

Foto: Börsenmedien AG

Gut und günstig

Die Allianz-Aktie ist auf dem aktuellen Niveau ein klarer Kauf. DER AKTIONÄR sieht das Kursziel bei 160 Euro, der Stopp sollte bei 96 Euro gesetzt werden.

Mit Material von dpa-AFX

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Allianz - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Börse

1996: mit dem ­Börsen­­gang der Deutschen Telekom ­beginnt eine neue ­Epoche. Eine Epoche voller ­Euphorie und Hysterie, ­voller Gier und Angst. Sie bringt Glücksritter ­hervor und ­Gescheiterte, ­Betrüger und leuchtende Ikonen. Der Bildband ­„Börse“ nimmt Sie mit auf eine Zeit­reise durch 25 Jahre Aktienkultur und ist eine Hommage an ­einen ­magischen Ort, an dem das Unmögliche ­möglich ist – Die Börse.
Börse

Autoren: Müller, Leon
Seitenanzahl: 248
Erscheinungstermin: 18.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-829-9