10x maximale Hebel-Power >> Ihr Ticket
Foto: Börsenmedien AG
23.01.2014 Thorsten Küfner

Allianz: Jetzt verkaufen?

-%
Allianz

Die Experten der DZ Bank haben ihr Anlagevotum für die Aktie des Versicherungsriesen Allianz überarbeitet – mit einem für die Anteilseigner enttäuschenden Ergebnis. Nachdem bislang zum Kauf der DAX-Titel geraten worden war, stuft Analyst Thorsten Wenzel die Aktie nun mit „Verkaufen“ ein.

Darüber hinaus wurde der faire Wert von 134 auf 126 Euro verringert. Wenzels Ansicht nach, sei jetzt ein guter Zeitpunkt gekommen, um Gewinne zu realisieren. Zwar rechnet er mit einem guten Ergebnis für das abgelaufene Geschäftsjahr und einer weiteren Dividendenerhöhung. Er geht jedoch auch davon aus, dass der Versicherer bei den Aussagen zu wichtigen Themen wie Kapitalmanagement oder der künftigen Dividendenpolitik eher vage bleiben wird. Des Weiteren könnte der Ausblick für das im Jahr 2014 erwartete operative Ergebnis zunächst enttäuschen. Angesichts der inzwischen anspruchsvollen Bewertung überwiegen seiner Meinung nach nun kurzfristig die Risiken.

Foto: Börsenmedien AG

Aktie bleibt ein Kauf

DER AKTIONÄR hält hingegen an seiner Kaufempfehlung fest. Fundamental betrachtet ist die Aktie des soliden und ertragsstarken Versicherungsriesen immer noch günstig bewertet. Auch aus charttechnischer Sicht sieht es aktuell trotz des jüngsten Kursrücksetzers noch gut aus. Der Stoppkurs sollte bei 112 Euro belassen werden.

Bei welchen anderen DAX-Titeln Dividendenjäger ebenfalls zugreifen können, erfahren Sie hier.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Allianz - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Sustainable - nachhaltig investieren

Mit Investments Geld zu verdienen UND gleichzeitig die Welt zu einem besseren Ort zu machen wird für viele Menschen immer wichtiger. Dafür wurden die ESG-Investment-Grundsätze entwickelt – Environment, Social, Governance. Inzwischen sind in den USA 120 Billionen Dollar in Aktien jener Unternehmen geflossen, die sich den ESG-Kriterien verschrieben haben. So weit, so gut? Keineswegs, sagt Terrence Keeley, Ex-Topmanager bei BlackRock, dem größten Vermögensverwalter der Welt. Keeley erklärt, weshalb mit den derzeit genutzten Mitteln die ESG-Ziele verfehlt werden, und zeigt auf, wie echtes Impact Investing wirklich gelingt. Ein spannender Diskussionsbeitrag zu einem brandaktuellen Thema, welches uns alle angeht.

Sustainable - nachhaltig investieren

Autoren: Keeley, Terrence
Seitenanzahl: 448
Erscheinungstermin: 14.12.2023
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-938-8

Jetzt sichern