Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
06.10.2020 Adam Maliszewski

AKTIONÄR-Tipp The Trade Desk klettert auf Allzeithoch – es geht weiter

-%
THE TRA.DESK A

Während die meisten Werte an der Techbörse Nasdaq am Dienstag eher uneinheitliche Vorzeichen aufweisen, steigt die AKTIONÄR-Empfehlung The Trade Desk auf ein Allzeithoch.

Das Papier von The Trade Desk verteuert sich im aktuellen Handel um zwei weitere Prozent auf 588,50 Dollar; zwischendurch handelt die Aktie im Sitzungsverlauf sogar bei 597,50 Dollar, was einem neuen Rekordhoch gleichkommt.

THE TRA.DESK A (WKN: A2ARCV)

Trade Desk ist mittlerweile zum wichtigen Player im Programmatic Advertising aufgestiegen, es ist einer der Gewinner der Werbung im Connected TV und in Streamingdiensten, wo gezielte Kampagnen ausgespielt und an den Internetnutzer gesteuert werden können. Dadurch profitiert der Auftraggeber durch Trade Desks KI-basierte-Anwendungen von einer hohen Abschlusswahrscheinlichkeit.

DER AKTIONÄR hat in Ausgabe 26/20 The Trade Desk als Medienaktie mit wegweisender Technologie bei der Werbeschaltung zum Kauf empfohlen, seither ist die Aktie um rund 49 Prozent gestiegen. Die Redaktion hält an der positiven Einschätzung für die Aktie fest, zumal mit dem jetzt erfolgten Break ein technisches Kaufsignal geliefert wurde. Das neue Kursziel steht bei 580 Euro, der Stopp sollte auf 455 Euro nachgezogen werden.