20.04.2020 Andreas Deutsch

AKTIONÄR-Tipp Flir Systems: Jetzt wird’s heiß dank Amazon

-%
Flir Systems

Der E-Commerce-Gigant Amazon setzt an einigen Standorten Wärmebildkameras zur Eindämmung des Coronavirus ein. Wenn das Beispiel Schule macht, könnte dies der Aktie von Flir Systems (Tipp in Ausgabe 15/2020) mächtig Impulse geben. Gut für Neueinsteiger: Der Titel hat sich kaum von seinem Tief erholt.

Um die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter zu unterstützen, werde bereits täglich ihre Temperatur gemessen, erklärte Amazon-Sprecherin Kristen Kish am Samstag auf Anfrage. An einigen Standorten würden nun zusätzlich Wärmebildkameras eingesetzt, um die Maßnahme zu optimieren.

An welchen Standorten die Wärmebildkameras eingesetzt werden, gab Kish nicht bekannt. Auch gab es keine Informationen, wer den Konzern mit den Kameras beliefert. Wie Reuters erfuhr, könnte es sich um die Firma Infrared Cameras aus Texas handeln.

Amazons Vorstoß ist trotzdem von großer Bedeutung für Flir. Die Amerikaner mischen schon lange im Geschäft mit Wärmebildkameras mit und arbeiten bereits mit Krankenhäusern, Bahnhöfen und Behörden zusammen.

Der Vorteil im Kampf gegen Corona: Wärmebildkameras zeigen selbst kleinste Temperaturunterschiede an. „Die Infrarot-Thermografie liefert in Echtzeit eine visuelle Karte der verschiedenen Hauttemperaturen“, so das Unternehmen. „Unsere Infrarotkameras sind in der Lage, selbst geringe Temperaturunterschiede in der Größenordnung von 0,05 Grad Celsius zu messen.“

Flir Systems (WKN: 917029)

In Ausgabe 15 hat DER AKTIONÄR bereits über die mögliche Anwendung von Wärmebildkameras in großem Stil an Flughäfen spekuliert. Auf diese Weise könnte die Einreise von Corona-Infizierten möglicherweise verhindert werden. Sollten Unternehmen ebenfalls im großen Stil auf Wärmebildkameras setzen, um ihre Angestellten oder Kunden (etwa in den Disney-Themenparks) zu schützen, würde dies den Geschäften von Flir mächtig Auftrieb geben. Die Aktie ist mit einem 2020er-KGV von 15 günstig bewertet und ein Kauf für risikobereite Anleger.