Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Cellink
28.01.2021 Michel Doepke

Aktienreport-Tipp Cellink: Astrazeneca will mehr – Aktie nicht zu bremsen

-%
CELLINK AB AK B

Der schwedische Bioprinting-Spezialist ist mit Vollgas in das neue Jahr gestartet. Eine hochinteressante Produktneuheit und die Fortsetzung der Kooperation mit dem Pharma-Konzern Astrazeneca verleihen frische Impulse. Auch wenn Cellink zweifelsohne in einem der Zukunftsmärkte schlechthin bereits erfolgreich agiert, ist in der Bewertung inzwischen viel Zukunftsmusik eingepreist.

Wichtige Partnerschaft

Im Rahmen der neuen, erweiterten Partnerschaft wird Cellink weiter an der Seite von Astrazeneca agieren, um die Entdeckung neuer Krankheitsziele und Therapeutika zu beschleunigen. Die Schweden stellen dabei ihren 3D-Bioprinter und die System-Newsflows zur Verfügung.

Zu Wochenbeginn hat Cellink zudem das Produkt UP.SIGHT gelauncht. Die Neuheit sei zertifiziert, um Labore weltweit dabei zu unterstützen, die größten Hürden bei der Zelllinienentwicklung zu überwinden und die Effizienz von Arbeitsabläufen zu verbessern, heißt es. Dabei handelt es sich um eine All-in-One-Lösung, die von der Cytena GmbH entwickelt wurde. Das Unternehmen hat Cellink 2019 übernommen.

CELLINK AB AK B (WKN: A2PX00)

DER AKTIONÄR hat die Aktie erstmals im Rahmen des Aktienreports "Neues Biotech-Kraftpaket – Hidden-Champion vor dem Durchbruch" zu Kursen um die zehn Euro vorgestellt. Inzwischen hat sich der Wert seit Vorstellung nahezu verdreifacht.

Cellink ist ein hochspannendes Unternehmen im aufstrebenden Bioprinting-Markt. Dank einer ausgewogenen Buy-and-Build-Strategie haben sich die Schweden in eine Top-Position in einem Zukunftsmarkt vorgearbeitet. Die Erweiterung der Zusammenarbeit mit Astrazeneca unterstreicht das. Dennoch: Interessierte Anleger sollten nicht mehr einsteigen, im Gegenteil. Nehmen Sie weitere Kursgewinne vom Tisch.

Satte Kursgewinne bei Cellink verpasst? Die Biotech-Branche hält weitere aufstrebende Top-Player bereit, deren Aktien immenses Upside-Potenzial beherbergen. Mit dem neuen BioTechReport sind Sie von Anfang an bei heißen Storys dabei. Jetzt mehr erfahren.