02.05.2019 Jochen Kauper

Ajax Amsterdam: Überraschendes Ergebnis, Geldregen in Sicht, neues Kursziel für die Aktie!

-%
DAX

Ajax Amsterdam hat am Dienstag in der Fußball Champions League für eine kleine Sensation gesorgt. Im Halbfinal-Hinspiel besiegte das Ajax-Team den Favoriten Tottenham mit 1 zu 0. Ajax Amsterdam hat sich damit eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel geschaffen. Die Ajax-Aktie macht einen Sprung auf ein neues Allzeithoch. Wie viel Potenzial steckt noch in der Aktie?

Ajax Amsterdam sorgte mit einem hervorragenden Auftritt bei den Tottenham Hotspurs für lange Gesichter der Spurs-Fans. Durch ein Tor von Donny van de Beeck siegte Ajax mit 1 zu 0. Zugegeben: Wer hätte im Vorfeld daran gedacht, dass das Team von Eric ten Hag die Möglichkeit haben würde, in das Finale der Champions League einzuziehen?

Geldregen

Ajax Amsterdam würde als Zweitplatzierter 15 Millionen Euro kassieren. Der Gewinner der Königsklasse erhält sogar 19 Millionen Euro. Was für Ajax aber weitaus wichtiger ist: die hochtalentierten Kicker de Ligt, Neres, Ziyech und Tadic können sich weiter auf der großen Bühne der Champions League präsentieren. Die Interessenten stehen ohnehin schon längst an der Seitenlinie.

Frenkie de Jong wurde bereits für 75 Millionen Euro an den FC Barcelona verkauft. Mathis de Ligt wird der Nächste Transfer sein.

Marktwerte der wichtigsten Spieler von Ajax Amsterdam:

Viele Interessenten

Der FC Barcelona, Real Madrid, Paris St Germain und Bayern München haben längte ihre Fühler ausgestreckt. Es wird nicht mehr lange dauern, dann werden sich die Top-Clubs mit Angeboten für die Ajax-Kicker übertrumpfen.

Neben de Ligt hat sich in den letzten Wochen vor allem David Neres in den Fokus gespielt. Sein Marktwert ist innerhalb kürzester Zeit von zehn Millionen Euro auf 32 Millionen Euro laut Transfermarkt geklettert.

Der Börsenwert der Ajax-Aktie beträgt aktuell rund 420 Millionen Euro. Mit einem Transfer von de Jong (75 Millionen Euro), de Ligt (70 Millionen Euro) und Neres (40 Millionen Euro) würde Ajax 44 Prozent des aktuellen Börsenwerts einnehmen!

Neues Kursziel

Das wird die Ajax-Aktie weiter beflügeln. Mit 20,50 Euro ist das Papier auf ein neues Allzeithoch geklettert. Das Kursziel wird von 22,50 auf 24,00 Euro angehoben!

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0