Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Börsenmedien AG
22.04.2015 Maximilian Steppan

Aixtron-Aktie: LED-Hersteller enttäuscht!

-%
DAX

Wie groß manchmal die Sogwirkung an der Börse sein kann, zeigt sich am heutigen Handelstag am Beispiel der Aixtron-Aktie. Für Druck auf die Papiere sorgt der US-amerikanische LED-Hersteller Cree. Mit einem Minus von mehr als einem Prozent zählt der Titel zu den TecDAX-Schlusslichtern.

Cree hatte hatte zwar mit seinem Quartalsgewinn die durchschnittlichen Markterwartungen - den sogenannten Konsens - genau getroffen. Der für das vierte Geschäftsquartal anvisierte Gewinn ist aber schlechter als von Analysten bislang prognostiziert ausgefallen. Die Cree-Aktie war nachbörslich um 2,63 Prozent gefallen.

DER AKTIONÄR hatte zuletzt auf die Gesamtsituation bei Aixtron hingewiesen. Charttechnisch ist der Ausbruch aus dem Abwärtstrend nicht gelungen. Investierte Anleger bleiben trotzdem weiter dabei und haben den Stoppkurs von 5,90 Euro im Blick.

(mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Aixtron - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8